ALT + + Schriftgröße wechseln
ALT + / Kontrast wechseln
ALT + Q Schnellzugriff
ALT + P Headerleiste
ALT + M Hauptmenü
ALT + U Links in der Fußzeile
ALT + G Sitemap
ALT + O Suche
ALT + I Inhalt
ALT + K Kontakt unten
ESC Einstellungen zurücksetzen
X

Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (M.Eng.)

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Seit dem Wintersemester 20/21kann an der Hochschule Esslingen das Zukunftsthema Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie studiert werden. Dieser berufsbegleitende Master-Studiengang ist an der Fakultät Maschinen und Systeme angesiedelt. Der Master Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie ist ein Kooperationsprojekt der Hochschulföderation SüdWest HfSW. Die fachlich inhaltliche Verantwortung trägt die Hochschule Esslingen, die organisatorische Betreuung liegt beim Graduate Campus Hochschule Aalen.

Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie ist ein Thema von heute und morgen, das auf die Entwicklung CO2-neutraler Energiesysteme zielt. Antrieb, Energiespeicherung und Wandlungssysteme sowie dessen wechselseitige Beziehung nehmen Einfluss auf nachhaltige Mobilitätskonzepte. Das Studium bereitet Sie mittels verschiedener Entwicklungsmethoden und Simulationswerkzeuge auf Ihren zukünftigen Berufsalltag vor. Zielgruppen des Studiengangs sind Personen mit Ingenieurberuf und technischem Erststudium, wie Maschinenbau, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik sowie verwandten Studiengängen.

Der Studienstart ist jährlich im September, Bewerbungsfrist ist bis zum 15. Juli des Jahres. Das Studium umfasst vier Semester (2 Jahre), mit einem Leistungsumfang von 90 ECTS Punkten.


Weitere Informationen

Infos und Anmeldeunterlagen: Graduate Campus Hochschule Aalen

Download Studiengangflyer Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (M.Eng.)


Wissenschaftlicher Leiter / Studiengangkoordinator

Prof. Dr.-Ing. Walter Czarnetzki

Studiengangmanagement

Karen Huep Telefon: +49 (0) 7361 576 1453

Entdecken Sie weitere 17 Master-Studiengänge

Daten und Fakten

Daten und Fakten - Auf einen Blick

Akademischer GradMaster of Engineering (M.Eng.)
FakultätMaschinen und Systeme
KooperationspartnerGraduate Campus Hochschule Aalen
CampusCampus Esslingen Flandernstraße
Campus Esslingen Stadtmitte
Dauer in Semestern4
Sprachedeutsch
Studiengebühren19.000 EUR, zahlbar in vier Raten à 4.750 EUR jeweils vor Semesterbeginn
Präsenzen im Studium• Freitags: 15:30-20:30 Uhr und Samstags: 09:30-16:45 Uhr • 2-3 Wochenenden im Monat • Die Präsenzvorlesungen in den ersten drei Semestern finden entweder an der Hochschule oder als interaktive Online-Vorlesung statt
Infos zur Zulassung
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem inge­nieurwissenschaftlichen Studiengang
  • Abschluss mit einer ECTS-Leistungspunktzahl von mindestens 210 Credits. Umfasst der Abschluss we­niger als 210 Credits muss die Differenz während des Studiums erbracht werden
  • Abschlussnote von in der Regel besser als 2,5
  • Einschlägige Berufspraxis als Ingenieur nach abge­schlossenem Erststudium von in der Regel mindes­tens einem Jahr
Schwerpunkte

Systemkomponenten eines circularen Energiesystems auf Basis von Wasserstoff und Brennstoffzellen.

ZielgruppenPersonen mit Ingenieurberuf und technischem Erststudium, wie Maschinenbau, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik sowie verwandten Studiengängen.

Bewerbung / Zulassung

Bewerbung / Zulassung

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem inge­nieurwissenschaftlichen Studiengang
  • Abschluss mit einer ECTS-Leistungspunktzahl von mindestens 210 Credits. Umfasst der Abschluss we­niger als 210 Credits muss die Differenz während des Studiums erbracht werden
  • Abschlussnote von in der Regel besser als 2,5
  • Einschlägige Berufspraxis als Ingenieur nach abge­schlossenem Erststudium von in der Regel mindes­tens einem Jahr

Bewerbung über Graduate Campus Hochschule Aalen

Studienverlauf - Module

1. Semester

Theoretische Grundlagen der Elektromobilität
5 ECTS

Systemsimulation
5 ECTS

Theoretische Konzepte der Brennstoffzelle
5 ECTS

Technologie der Brennstoffzelle
5 ECTS

2. Semester

Elektrische Antriebe
5 ECTS

Technologie des Wasserstoffs
5 ECTS

Leistungselektronik und Sicherheitskonzepte
5 ECTS

Wasserstoff-Sicherheitstechnik
5 ECTS

Transferprojekt I
5 ECTS

3. Semester

Systems Engineering
5 ECTS

Fahrer und Fahrstrategien
5 ECTS

Wasserstoffwirtschaft
5 ECTS

Transferprojekt II
5 ECTS

4. Semester

Mastermodul
25 ECTS


Externe Prüfungsordnung

Entdecken Sie weitere 17 Master-Studiengänge

Online bewerben für das Sommersemester 2023!

Die Bewerbungsphase für das Sommersemester 2023 beginnt am 15. Oktober 2022.

Studienbeginn im Wintersemester 2022/2023:  Direkt einschreiben in unsere zulassungsfreien Studienangebote bis zum 26. September 2022.

Jetzt informieren
Walter Theodor Czarnetzki
Prof. Dr.-Ing. Walter Theodor Czarnetzki

Mittwoch von 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr oder nach Vereinbarung