Ingenieurpädagogik Maschinenbau-Automatisierungstechnik (B.Sc.)

Ingenieurpädagogik Maschinenbau-Automatisierungstechnik MAP (B.Sc.)

Der Studiengang Ingenieurpädagogik Maschinenbau-Automatisierungstechnik (MAP) basiert auf dem Studiengang Maschinenbau (MB) mit Schwerpunkt Entwicklung und Produktion (EPB).

Ca. 85% des Studiums MAP sind Module dieses Studiengangs. Dies ist der ingenieurfachliche Anteil des Studiums und darauf basiert der MAP-Ingenieurabschluss in der Fachrichtung Entwicklung und Produktion (B.Sc.). Die Fakultät Maschinenbau befindet sich am Standort Esslingen Stadtmitte.

Die ergänzenden ca. 15% Grundlagen der Berufspädagogik und Fachdidaktik werden weitestgehend am Standort Esslingen Stadtmitte unterrichtet.


Studiengangflyer

Ingenieurpädagogik Maschinenbau-Automatisierungstechnik MAP (B.Sc.)

Entdecken Sie weitere 25 Bachelor-Studiengänge

Daten und Fakten - Auf einen Blick

Akademischer GradBachelor of Science (B.Sc.)
FakultätGrundlagen
Dauer in Semestern7
Sprachedeutsch/englisch
Infos zur Zulassung

Für die Zulassung zum Studium der Ingenieurpädagogik benötigen sie den Nachweis eines 12-wöchigen Vorpraktikums.

Bewerbung und Zulassung

 


Studien- und Prüfungsordnungen (SPO)

Entdecken Sie weitere 25 Bachelor-Studiengänge

Berufliche Perspektiven für MAP-Absolventinnen und Absolventen

Die beruflichen Perspektiven für Absolventinnen und Absolventen der Ingenieurpädagogik sind exzellent und vielfältig.

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Coenning
+49 7161 679-1201

Vorlesungsfreie Zeit:

Nur nach Vereinbarung (Raum F02.211/F02.214)

 

Vorlesungszeit WiSe18/19 in Göppingen, Raum G02.109:

Jeweils donnerstags 07:00 - 09:00 Uhr (Anmeldung erbeten)

oder nach Vereinbarung