Moderne Technologien im ständigen Wandel

Fakultät Informationstechnik

Informationstechnik durchdringt alle Bereiche unseres modernen Lebens. Sie sorgt im privaten Bereich für neue Möglichkeiten bei der Nutzung von Medien, für mehr Komfort im Smart Home und für mehr Sicherheit durch Assistenzsysteme im Auto. Im gesellschaftlichen Leben verdanken wir der Informationstechnik eine effizientere Gesundheits- und Pflegeversorgung. Die Informationstechnik liefert bessere, intelligente Produkte, zuverlässige Produktionsmethoden und sichere Produktionsprozesse und die Wirtschaft verdankt ihr neuartige Dienstleistungen.

Das Studium der Informationstechnik vermittelt ein breites und  grundlagenorientiertes Informatikwissen mit fachspezifischen Kompetenzen und Kenntnissen, sowie relevantes Anwendungswissen zu neuesten Technologien für den Arbeitsmarkt der Zukunft.

Die Fakultät Informationstechnik zeichnet sich aus durch

• exzellente Lehre

• HOHE Qualität DER Ausbildung

• hervorragende wissenschaftliche Qualifikation

• angewandte Forschung

• Enge Vernetzung MIT der InDustrie

• internationaler und interkultureller Austausch

• Durchgängigkeit BachelorMASTERPROMOTION


BACHELORSTUDIENGÄNGE

Die drei Bachelorstudiengänge

bieten eine fundierte Ausbildung auf dem Gebiet der Informatik, mit entsprechender Spezialisierung und wichtigen Schlüsselqualifikationen. Diese drei Bachelor-Studiengänge bieten ein effektives Studieren in einem optimalen Umfeld, mit hohem Praxisbezug und bestens ausgestatteten Laboren, ideal für einen optimalen Berufseinstieg.

Studienmodell der individuellen Geschwindigkeit

Studierende der Bachelorstudiengänge Softwaretechnik und Medieninformatik, Technische Informatik und Wirtschaftsinformatik können sich wahlweise für das  Studienmodell individueller Geschwindigkeit entscheiden. Dieses Studienmodell ist ein individuelles Förderprogramm und ermöglicht die maximale Studiendauer bis zu zwei Semester zu verlängern.

Studienanfänger sind sehr heterogen zusammengesetzt. Sie haben unterschiedlichen Bildungsstand und biographischen Hintergrund. Sie kommen mit unterschiedlichen Hochschulzugangsberechtigungen an die Hochschule. Mögliche Wissenslücken und fehlende Kenntnisse sind der Normalfall. Das Studienmodell der individuellen Geschwindigkeit ermöglicht mehr Zeit zum Lernen und verteilt die Anzahl der Prüfungen auf einen längeren Zeitraum.

MASTERSTUDIENGÄNGE

Aufbauend auf einem Bachelor-Abschluss, qualifiziert der Masterstudiengang Angewandte Informatik, in den Vertiefungsrichtungen

  • Autonome Systeme,
  • Business Intelligence,
  • Mobile Computing oder
  • individueller Vertiefung.

Der Masterstudiengang Angewandte Informatik vermittelt theoretische und weiterführende Kenntnisse auf den Gebieten der Informatik und bereitet optimal auf Tätigkeiten in der Entwicklung, Vorentwicklung und Forschung vor.

In Kooperation mit anderen Fakultäten, Universitäten und Hochschulen werden darüber hinaus die beiden Masterstudiengänge

angeboten.

Ein Masterabschluss wappnet bestens für den Arbeitsmarkt der Zukunft und eröffnet außerdem die Möglichkeit zur Promotion und befähigt zur Tätigkeit in der Forschung.

PROMOTION

Den Einstieg in eine Promotion ermöglicht die enge Kooperation der Fakultät Informationstechmik mit dem Fraunhofer-Anwendungszentrum KEIM zusammen mit der Universität Stuttgart.

Einen weiteren Einstieg in eine Promotion bietet des Promotionskolleg HYBRID. Die Universität Stuttgart, die Hochschule Esslingen, die Daimler AG und die Robert Bosch GmbH haben vor einigen Jahren das kooperative Promotionskolleg HYBRID ins Leben gerufen. Die Aufgabestellungen für Promotionen kommen in diesem Fall von den Industriepartnern.

 

Online bewerben für das Wintersemester 2019/20!

Ab dem 15. April 2019 läuft die Bewerbungsphase

Jetzt informieren