Kooperationsmöglichkeiten

Netzwerk von Industriepartnern

An Hochschulen für  Angewandte Wissenschaften - wie der Hochschule Esslingen - steht neben der Vermittlung von theoretischem Wissen die Praxis und Anwendung im Fokus. 

Im fünften Semester absolvieren die Studierenden ein praktisches Studiensemester in der Industrie im In- oder Ausland. Hierbei wenden sie Ihr erlerntes Wissen direkt in der Praxis an und vertiefen dieses. Die Abschlussarbeit wird ebenfalls überwiegend in der Industrie angefertigt.

Hierfür unterhält die Fakultät Informationstechnik ein tragfähiges Netzwerk an Industriepartnern aus der Region und weltweit, die Praktikantenstellen und Abschlussarbeiten für Studierende ausschreiben.

Alle Professoren der Fakultät Informationstechnik verfügen über eine große Anzahl an Kontakten im In- und Ausland .

Ansprechpartner sind neben allen Professoren der
Praktikantenamtsleiter Prof. Dr.-Ing. Kai Warendorf.

 

Exzellente Leistung wird belohnt!

Jedes Semester werden Studierende für hervorragende Leistungen mit Preisen ausgezeichnet.

  • Preis der Philips Medizin Systeme GmbH
    für einen sehr guten Abschluss des ersten Studienabschnittes
  • Preis der Freunde der Hochschule Esslingen e.V.
    für einen hervorragenden Studienabschluss
  • Preis der Ingenieure für Kommunikation e.V.
    für eine hervorragende Abschlussarbeit
  • Preis des Verbandes der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.
    für einen hervorragenden Studienabschluss
  • Preis der Richard-Hirschmann-Stiftung
    für den besten Studienabschluss
  • Preis der Siemens AG 
    für eine hervorragenden Studienabschluss oder eine hervorragende Abschlussarbeit
  • Preis des Steinbeis-Transferzentrums System- und Softwaretechnik 
    für engagierte Mitarbeit in Hochschul-Gremien
  • Preis der Stadt Esslingen 
    für eine hervorragende Abschlussarbeit
  • Preis der Eberhard-Herter-Stiftung 
    für eine hervorragende Abschlussarbeit

Firmenkontaktmesse

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sind bei Studierenden in der Regel weniger bekannt als große namhafte Firmen. Dabei bieten kleine und mittlere Unternehmen ebenfalls sehr häufig interessante und vielfältige Jobs für Berufsanfänger nach dem Studium und bieten gute Aufstiegschancen.

Firmen haben beim it-Mittelstandstag die Möglichkeit, sich mit einem Messestand zu präsentieren, Auskunft über ihr Unternehmensportfolio zu geben und den Studierenden Praktikantenstellen, Abschlussarbeiten und Möglichkeiten für einen Berufseinstieg aufzubieten.

Als Begleitprogramm zur Messe finden Firmenvorträge zu aktuellen Themen aus dem IT-Bereich statt.

Der it-Mittelstandstag findet jährlich im November statt und wird organisiert von der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH in Kooperation mit dem Softwarezentrum Böblingen-Sindelfingen e.V. und der Fakultät Informationstechnik der Hochschule Esslingen.

Der nächste it-Mittelstandstag findet am Mittwoch, 27. November 2019 statt.

Nähere Informationen zum it-Mittelstandstag 2019

Ansprechpartner der Fakultät

Prof. Dr.-Ing. Reinhard Schmidt

Unternehmen fördern die Hochschule Esslingen

Unternehmen können Namensrechte für Hörsäle, Seminarräume, Lounges, Gruppenarbeitsräume, PC-Pools oder Labore erwerben.

Folgende Unternehmen haben sich im Rahmen von Raumsponsoring an der Fakultät Informationstechnik eingebracht:

  • Eberspächer | Systementwickler und -lieferant für Abgastechnik, Fahrzeugheizungen,  Bus-Klimasysteme und Fahrzeugelektronik
  • Hirschmann | Spezialist für Automatisierungs- und Netzwerktechnologie
  • Vector Informatik | Partner für die Entwicklung von Elektronik im Automobil

Ansprechpartner Fundraising

Dipl.-Betriebsw. (FH) Alfred Hans Feiler

Online bewerben für das Sommersemester 2020!

Achtung, nur bis zum 15. Januar 2020 läuft die Bewerbungsphase.
Abweichende Bewerbungsschlüsse für einige Master-Studiengänge

Jetzt bewerben