ALT + + Schriftgröße wechseln
ALT + / Kontrast wechseln
ALT + Q Schnellzugriff
ALT + P Headerleiste
ALT + M Hauptmenü
ALT + U Links in der Fußzeile
ALT + G Sitemap
ALT + O Suche
ALT + I Inhalt
ALT + K Kontakt unten
ESC Einstellungen zurücksetzen
X

Abgeschlossene Forschungsprojekte

bwGRiD Cluster Esslingen

Das Baden-Württemberg Grid (bwGRiD) war Teil der D-Grid-Initiative und stellte mehr als 12.000 Kerne für Forschung und Wissenschaft an 8 Standorten in Baden-Württemberg zur Verfügung. Beteiligte Partner waren die Universitäten Freiburg, Heidelberg, Tübingen, Mannheim und das Netzwerk Ulm/Konstanz, die Hochschule Esslingen, das Karlsruher Institut für Technologie und das Höchstleistungsrechenzentrum (HLRS) in Stuttgart.

Hardware-Standort Esslingen

Der bwGRiD-Cluster am Standort Esslingen ist vom Typ NEC LX-2400, der von NEC geliefert wird. Er besteht aus 18 Subracks (GreenBlade™ System - gB222X von Appro) mit jeweils 10 Blades (Intel Nehalem-Prozessoren mit 2,27GHz bzw. 2,8GHz). Mit 8 Kernen pro Blade erhält man insgesamt 1440 Kerne. Jedes Blade verfügt über 24 GB Hauptspeicher. Alle Systeme sind ohne lokale Festplatte.

Als Dateisystem kommt das NEC LXFS mit 36 TB zum Einsatz, ein hochleistungsfähiges paralleles Dateisystem, das auf der aktuellen Open-Source-Version von Lustre basiert.

Jedes Blade ist mit Gigabit-Ethernet an das lokale Netzwerk angeschlossen. Dieses Netzwerk wird für die Administration und für die Anmeldung an die Systeme genutzt. Jedes Blade verfügt über eine QDR-InfiniBand-Schnittstelle (Übertragungsrate: 40 GBit/Sek.) für die Übertragung von Daten und Berechnungsergebnissen. Das InfiniBand Netzwerk ist als HyperCube mit insgesamt 192 Edge-Ports ausgelegt. Sowohl der Datenaustausch paralleler Programme als auch die Anbindung an das NEC LXFS erfolgt über InfiniBand.

Das bwGRiD-Projekt ist abgeschlossen und wird unter bwHPC-C5 weitergeführt.
 

Ansprechpartner:
Prof. Dr.-Ing. Rainer Keller

Online bewerben für das Wintersemester 2021/22!

Die Bewerbungsphase für das Wintersemester 2021/2022 beginnt am 15. April 2021 und läuft bis zum 31. Juli 2021.
(Bitte beachten Sie die abweichenden Bewerbungszeiten für unsere internationalen Masterstudiengänge.)

Jetzt informieren