Fördermöglichkeiten

Werden Sie Teil des innovativen und kreativen Umfelds der Hochschule Esslingen. Wir bieten zahlreiche Fördermöglichkeiten, um den Hochschulalltag aktiv mitzugestalten und mit Professorinnen und Professoren sowie Studierenden zusammenzuarbeiten.

Übernehmen Sie Verantwortung!

Auf Initiative des Vereins der Freunde der Hochschule Esslingen e.V. (VDF) wurde am 26. Juli 2017 die Bildungsstiftung Hochschule Esslingen gegründet. 

Die Treuhandstiftung fördert Wissenschaft und Forschung, Erziehung, Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studierendenhilfe.

Die Bildungsstiftung verwirklicht sich gemäß ihrem Zweck in folgenden Bereichen der Hochschule Esslingen:

  • Finanzielles Fördern von Strukturen und Aufgaben, wie beispielsweise bei einzelnen Stiftungsprofessuren oder der Einrichtung,
  • Projektorientiertes Fördern, wie die Finanzierung herausragender Forschungsprojekte oder innovativer Lehrprojekte,
  • Vergeben von Forschungsstipendien an internationale Gastwissenschaftler oder Gaststudierende,
  • Würdigung besonderer Leistungen der Hochschulmitglieder in Forschung, Lehre oder Studium durch die Vergabe von Preisen,
  • Einwerben von Spenden und Zustiftungen sowie weiterer Treuhandstiftungen und Stiftungsfonds.

Werden Sie Mitglied der Bildungsstiftung!

Unterstützen Sie die Bildung und Forschung an der Hochschule Esslingen durch Ihre Spende, eine Zustiftung, einen Stiftungsfonds oder einem Vermächtnis.

Vorstand Bildungsstiftung

Vorstandvorsitzender
Ehrensenator Dipl.-Ing. (FH)Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Dietmar Ness

Hochschulrektor
Prof. Dr. Christian Maercker

Stadt Esslingen am Neckar
Finanzbürgermeister Ingo Rust

Stadt Göppingen
Oberbürgermeister Guido Till

Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen
Vorstandsmitglied Dipl.-Betriebswirt Bernd Haußels

Bildungsstiftung Hochschule Esslingen

Unterstützen Sie die Hochschule bei ihrem Bildungsauftrag!

Die Hochschule Esslingen erschließt sich zunehmend neue Einnahmequellen durch Fundraising, um die begrenzten öffentlichen Mittel zu ergänzen. Durch Fundraising konnten - unter anderem - folgende Projekte finanziert werden:

  • 100-Jahr-Feier der Hochschule Esslingen 2014

  • Gründung einer Bildungsstiftung 2017

  • Raumsponsoring

  • Teil-Projekte in Fakultäten

  • Anzeigenakquise

  • studentische Aktivitäten

Ihre Vorteile

  • Verbessern des Images
  • Direkter Kontakt zu Forschung und Wissenschaft
  • Zusammenarbeit mit Studierenden
  • Übernahme von sozialem Engagemente
  • Steigerung der Bekanntheit Ihrer Marke

Unterstützen Sie die Hochschule Esslingen bei ihrem Bildungsauftrag durch Geld- oder Sachspenden, Dienstleistungen, Sponsoring oder Zuwendungen von Stiftungen.

Aktuelle Fördermöglichkeiten

Broschüre: Brücken bauen

Ansprechpartner

Alfred-Hans Feiler, Telefon 0711 397-3422, Mobil 0 177 6170205, Persönliche Seite

 

Investieren Sie in leistungsstarke Köpfe!

Ist Ihr Unternehmen daran interessiert, unsere besten Studierenden der für Sie interessanten Fakultäten kennenzulernen? Eine Möglichkeit bietet das Deutschlandstipendium.

Aktuell ist die Hochschule Esslingen für das Jahr 2018/19 auf der Suche nach weiteren Förderunternehmungen, die herausragende und engagierte Studierende mit dem Deutschlandstipendium unterstützen. Mit 150,– Euro Fördergeld monatlich von privater Seite und weiteren 150,– Euro vom Bund werden die Leistungen der Stipendiatinnen und Stipendiaten durch das Deutschlandstipendium honoriert.

Machen Sie mit!

Unterstützen Sie unseren leistungsfähigen Nachwuchs mit 1.800 € im Jahr.

Neben der finanziellen Förderung können Sie ideelle Angebote, beispielsweise Praktika und Unternehmensbesichtigungen anbieten und so Interesse für Ihr Unternehmen wecken. Zudem festigen Sie Ihre eigene Rolle im regionalen Netzwerk – mit der Hochschule und den Stipendiatinnen und Stipendiaten und genießen einen Sonderstatus bei den Angeboten des Career Centers (Platzierung bei den Firmenkontakten, Vorabanmeldung für unsere Firmenkontaktmesse etc.).

Bezüglich Ihrer Stipendiatin oder Ihres Stipendiaten können Sie Ihre Wünsche bezüglich der Fakultät äußern und am Auswahlverfahren der Hochschule Ende September beratend teilnehmen. Gleichzeitig befragen wir auch die Stipendiatinnen und Stipendiaten nach Ihren Schwerpunkten und Interessen, so dass eine möglichst passgenaue Zuordnung schaffen.

Ihre Vorteile

  • Steuerliche Vergünstigungen
  • Fördersignet für Marketing-Aktionen Ihres Unternehmens
  • Veröffentlichung Ihres Logos in Publikationen der Hochschule (Plakat, Broschüren, u.ä.)
  • Präsentation Ihres Unternehmens bei einem Festakt mit Studierenden

Weitere Informationen:

Informationen für Fördernde

Muster einer Fördervereinbarung

Vergabesatzung der Hochschule Esslingen

Deutschlandstipendium

Ansprechpartnerin:
Christine Kispert
Career Center
Telefon 0711 397-3193

 

Förderer 2018/2019

Werden Sie Mitglied im Verein der Freunde!

Der Verein der Freunde der Hochschule Esslingen e. V. (VDF) hält ständigen Kontakt zwischen Industrie und Wirtschaft und der Hochschule Esslingen und unterstützt in vielfältiger Weise Studium und Lehre durch

  • Geld- und Sachspenden zur Finanzierung von Laboren mit neuester Ausstattung,
  • Lehrbeauftragte aus der Industrie,
  • Vermittlung von Praktikumsplätzen im In- und Ausland,
  • Finanzierungshilfe zum Aufbau neuer Studiengänge.

Unverzichtbarer Förderer

Die Hochschule ist in der Umsetzung ihrer Ziele auf die Finanzierung durch den VDF und dessen verantwortlichem Engagement angewiesen.

Aktuelle Förderungen des VDF:

  • Café Einstein - Engagement von Studierenden
  • Rennstall Esslingen - Neue Erkenntnisse in Fahrzeug-Mobilität
  • Trinkwasserspeicher aus Kunststoff - kostengünstige und umweltschonende Lösungen

Werden Sie Mitglied im Verein der Freunde und unterstützen Sie die Ausbildung von Studierenden.

Erfahren Sie mehr über Förderprojekte, aktuelle Termine und die Geschichte.

Verein der Freunde

Geschäftsstelle
Andrea Heß
Telefon 0711 397-3216
Geschäftszeiten: Di und Do 12:30-14:00 Uhr, Mi 8:00-12:00 Uhr
VDF – Verein der Freunde der Hochschule Esslingen
Kanalstraße 33, 73728 Esslingen

Online bewerben für das Sommersemester 2019!

Achtung, nur bis zum 15. Januar 2019 läuft die Bewerbungsphase.
Abweichende Bewerbungsschlüsse für einige Master-Studiengänge

Jetzt bewerben
Dipl.-Betriebsw. (FH) Alfred Hans Feiler
+49 711 397-3422
+49 177 6170205