Vortrag im Rahmen der Ethikreihe: „Vorbereitungsklassen für neuzugewanderte Kinder und Jugendliche - Schutzraum oder Segregation?.“

Beschreibung:

Mit der verstärkten Einwanderung seit 2015 ff stieg auch die Zahl der neuzugewanderten Kinder und Jugendlichen ohne Deutschkenntnisse an Schulen in Deutschland. In Berlin werden diese Kinder und Jugendlichen zum größten Teil in separierten, temporär angelegten Willkommensklassen unterrichtet. Der Vortrag zeigt anhand der Ergebnisse einer organisationstheoretisch informierten empirischen Untersuchung an Berliner Grundschulen auf, wie Lehrkräfte in Ermangelung formaler Vorgaben für die Gestaltung dieser Klassen eigene Routinen entwickeln

Referent/in:

 Prof. Dr. Juliane Karakayali, Evangelische Hochschule Berlin

Zielgruppe:

Studierende und Mitarbeiter der Hochschule Esslingen

Interessierte Öffentlichkeit

 

Online bewerben für das Wintersemester 2018/19!

Achtung, nur bis zum 15. Juli 2018 läuft die Bewerbungsphase

Jetzt bewerben