Vortrag im Rahmen der Ethikreihe: Rechte Gewalt, Erinnern und Soziale Arbeit

Dieser Termin ist bereits beendet

17:30-19:00 Uhr
Ort: Campus Flandernstraße, Gebäude 1, Raum F01.015 (H5)

Beschreibung:

Am 7.7.1992, zeitlich nach den Ausschreitungen in Hoyerswerda und vor den Anschlägen in Mölln und Solingen, fand in Kemnat Ostfildern ein rechtsextremer Übergriff statt. Sadri Berisha wurde ermordet und Sahit Elezay schwer verletzt. Die Referentinnen haben im Rahmen eines Lehrforschungsprojekts diese Tat und das Umgehen damit aus heutiger Perspektive rekonstruiert. In dem Vortrag werden Vorgehensweisen des Projekts, Ergebnisse und Fragen an das Thema vorgestellt.


Referent/in:

Judith Häring, Paulina Miliczek und Gamze Yigit, Hochschule Esslingen


Zielgruppe:

alle Interessierten

Online bewerben für das Sommersemester 2020!

Ab dem 15. Oktober 2019 läuft die Bewerbungsphase

Jetzt informieren