Vortrag im Rahmen der Ethikreihe: "Ethik und Recht im Pflegeheim: „Wenn die Sprache geht ...“ Interdisziplinäres Zusammenwirken von Pflegekräften, ZahnärztInnen und BetreuerInnen am Beispiel der Mundgesundheit in Pflegeheimen"

Beschreibung:

Das Thema Mundgesundheit in Pflegeheimen erscheint nur auf den ersten Blick als ein Randthema. Sobald der Zusammenhang zwischen Mundgesundheit, möglichst langer Aufrechterhaltung der Sprechfähigkeit sowie der guten Nahrungsaufnahme hergestellt ist, wird die Bedeutung für die Selbstbestimmung im Alter überaus deutlich. Neben berufsethischen Fragen steht somit auch die rechtliche Umsetzung der UN-BRK im Vordergrund.


Referent/in:

Sibylle Wilczek, Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit für die Stadt Heidelberg und den Rhein-Neckar-Kreis , Dr. med. dent. Guido Elsäßer, niedergelassener Zahnarzt, Prof. Dr. iur Alexander Schmid, Fakultät SAGP, Hochschule Esslingen


Zielgruppe:

Studierende

Mitarbeiter der Hochschule Esslingen

Interessierte Öffentlichkeit


Link: http://

Online bewerben für das Sommersemester 2019!

Ab dem 15. Oktober 2018 läuft die Bewerbungsphase

Jetzt informieren