Uni der Generationen: "WIE BEKOMMEN WIR DIE KLIMAKRISE NOCH IN DEN GRIFF?"

14:00-16:00 Uhr
Ort: Campus Göppingen, Aula

Beschreibung:

Der wärmste und längste Sommer in Europa seit Beginn der Aufzeichnungen, schwächelndes
Golfstromsystem, steigender Meeresspiegel und eine nicht abreißende Folge
von Wetterextremen – wie sehen die neuesten Daten zur globalen Erwärmung aus?
Wurden bereits Kipp-Punkte des Klimasystems überschritten? Gibt es einen Zusammenhang
von Klimawandel und Fluchtursachen? Und was bedeutet das Pariser Klimaabkommen
für uns? Wie lässt sich die globale Erwärmung noch deutlich unterhalb der
2-Grad-Grenze stoppen?

Anmeldung für Studierende: Formlos an Wolf-Dieter.Lehner(at)hs-esslingen.de. Bis zu 20 Studierende können kostenlos teilnehmen. Bei Überbuchung werden die TeilnehmerInnen nach der Reihenfolge der Anmeldung berücksichtigt.

Anmeldung für Nicht-Studierende/Externe: Anmeldeschluss jeweils zwei Kalendertage vor Beginn unter www.ssr-gp.de/ Rubrik Kontakt, Teilnehmerzahl begrenzt, Restkarten an der Tageskasse, Kosten: Pro Vorlesung 6,00 €, Semesterkarte für alle Vorlesungen 20,00 €


Referent/in:

Prof. Dr. Stefan Rahmstorf
Professor für Physik der Ozeane an der Universität Potsdam und Leiter
der Abteilung Erdsystemanalyse am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung.
Er gehört seit 2012 dem wissenschaftlichen Beirat von
National Geographic Deutschland an und ist Träger renommierter
Preise.

 

Zielgruppe:

Studierende

Interessierte Öffentlichkeit

 

Online bewerben für das Sommersemester 2020!

Achtung, nur bis zum 15. Januar 2020 läuft die Bewerbungsphase.
Abweichende Bewerbungsschlüsse für einige Master-Studiengänge

Jetzt bewerben