Studium Generale: „Mehr Risiko - Tatsächlich?“

Beschreibung:

In Befragungen zeigt sich die Mehrheit der Deutschen davon überzeugt, dass, verglichen mit früher, unser gegenwärtiges Leben immer mehr Risiken ausgesetzt ist – das lehrt schon der tägliche Blick in die Medien. Doch Experten beschwichtigen: Das Leben sei im historischen Vergleich niemals sicherer gewesen als in der modernen Industriegesellschaft. Der Referent ist Spezialist im Team „Technik Radar“ einer regelmäßig, bundesweit durchgeführten Studie zur Akzeptanz des technischen Wandels. Daher wird in dem Vortrag auch die Frage diskutiert, in welcher Gesellschaft wir eigentlich leben: in einer Risikogesellschaft – wie vom Soziologen Ulrich Beck unterstellt – oder in einer Risiko-Kommunikations-­Gesellschaft, wie von Ortwin Renn favorisiert.

Referent/in:

Dr. Michael Zwick, Experte auf dem Gebiet der Risikoforschung, Sozialwissenschaftler am Lehrstuhl für Technik- und Umweltsoziologie der Universität Stuttgart, sowie tätig beim Zentrum für interdisziplinäre Risiko- und Innovationsforschung (ZIRIUS), Stuttgart.

 

Zielgruppe:

Studierende

Mitglieder der Hochschule

interessierte Öffentlichkeit


Link: http://

Online bewerben für das Sommersemester 2019!

Achtung, nur bis zum 15. Januar 2019 läuft die Bewerbungsphase

Jetzt bewerben