ALT + + Schriftgröße wechseln
ALT + / Kontrast wechseln
ALT + Q Schnellzugriff
ALT + P Headerleiste
ALT + M Hauptmenü
ALT + U Links in der Fußzeile
ALT + G Sitemap
ALT + O Suche
ALT + I Inhalt
ALT + K Kontakt unten
ESC Einstellungen zurücksetzen
X

Studium Generale: Ein Mann ist keine Altersvorsorge!

18:00-20:00 Uhr
Ort: Digitale Veranstaltung
Studium Generale

Referentin ist Helma Sick, Gründerin des Unternehmens "frau & geld Finanzdienstleistungen für Frauen"

Am Donnerstag, 20. Mai 2021, um 18:00 Uhr, findet der vorletzteOnline-Vortrag „Ein Mann ist keine Altersvorsorge! Warum finanzielle Unabhängigkeit für Frauen wichtig ist“, der Reihe „Geld regiert die Welt!?“ statt. Dabei antwortet die Referentin Helma Sick, Gründerin des Unternehmens „frau & geld Finanzdienstleistungen für Frauen“, Finanzexpertin und Autorin, auf die Fragen, warum Frauen oft so wenig Rente erhalten und warum viele Frauen finanziell von ihrem Partner abhängig sind.

Sie zeigt an konkreten Beispielen, was überholte Rollenvorstellungen im Leben von Frauen anrichten und was die Politik und Frauen selbst dagegen tun können.

Alle Vorträge der Reihe finden ausschließlich online statt und beginnen jeweils um 18:00 Uhr. Sie erfordern eine Anmeldung vorab.

Diese erfolgt ganz einfach über folgenden Link:Anmeldung Studium Generale. Das Programm richtet sich nicht nur an die Studierenden der Hochschule, sondern eine Vielzahl der Veranstaltungen ist öffentlich. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen und Programm

Webseite Studium Generale

Online bewerben für das Wintersemester 2021/22!

Achtung, bis zum 31. Juli läuft die Bewerbungsphase für die Bachelor-Studiengänge.
Für die Master-Studiengänge endet die Bewerbungfrist am 15. Juli. Bitte beachten Sie die abweichenden Bewerbungszeiten für unsere internationalen Masterstudiengänge.

Jetzt bewerben