Präsentation der aktuellen Studie "Innovation und Qualität"

Dieser Termin ist bereits beendet

17:00-20:00 Uhr
Ort: Campus Flandernstraße, Aula

Das Institut für Change Management und Innovation der Hochschule Esslingen stellt am Dienstag, 25. Juni 2019, um 17:00 Uhr, eine neue Studie zum Thema „Innovation und Qualität“ der Öffentlichkeit vor. An der bundesweiten Befragung haben 232 Unternehmen teilgenommen. Im Anschluss an die Ergebnispräsentation werden die Studienergebnisse mit einer hochkarätig besetzten Podiumsrunde und den Teilnehmern der Veranstaltung diskutiert.

Mit der aktuellen Studie des Instituts für Change Management und Innovation (CMI) wird ein brisantes und in der Wirtschaft heiß diskutiertes Thema aufgegriffen: Was können deutsche Unternehmen tun, um im globalen Wettbewerb weiterhin mit ebenso innovativen wie qualitativ hochwertigen Produkten zu bestehen? Wie können die IQ-Strategie, die IQ-Organisation und die IQ-Kultur zu Top-Erfolgsfaktoren werden? Was machen High-Performer besser als andere? Wie vermeiden wir, im globalen Wettbewerb zurückzufallen?

Hochkarätig besetzte Podiumsrunde diskutiert die Ergebnisse

Auf diese und viele weitere Fragen gibt die neue Studie überraschende Antworten, die anschließend von einer hochkarätig besetzten Podiumsrunde diskutiert werden:

  • Martina Koederitz, Global Industry Managing Director, IBM Deutschland Management & Business Support GmbH
  • Heinrich Baumann, Geschäftsführender Gesellschafter, Eberspächer Gruppe GmbH & Co. KG
  • Frank Notz, Vorstand Human Resources, Festo AG & Co. KG
  • Dr. Nikolas Stihl, Vorsitzender des Beirats der STIHL Holding AG & Co. KG,
    Vorsitzender des Aufsichtsrats der STIHL AG
  • Prof. Dr. Dietmar Vahs, Leiter des Instituts für Change Management und Innovation

Veranstaltungsort und Programm:

Hochschule Esslingen, Flandernstraße 101, 73732 Esslingen
Gebäude 1 C, Aula

Programm zur Veranstaltung

Die Veranstaltung ist für geladene Gäste und nur mit Anmeldung zu besuchen.

 

Online bewerben für das Sommersemester 2020!

Ab dem 15. Oktober 2019 läuft die Bewerbungsphase

Jetzt informieren