Kolloquium Gebäude Energie Umwelt: "Solarthermische Kraftwerke – ein Teil der Lösung "

Fossile Energieträger sind endlich, ihre Nutzung belastet Mensch und Natur. Sonnenenergie hingegen steht unendlich lange zur Verfügung. Ein Bruchteil der Wüstenflächen der Erde genügt, um dort mit Solarkraftwerken den Strombedarf der Menschheit zu decken. Zwei technische Lösungen stehen hierfür zur Verfügung: Die photo-voltaische (PV) und die solarthermische Stromerzeugung. Photovoltaikanlagen stellen kostengünstig Strom bereit, wenn die Sonne scheint. Solarthermische Kraftwerke lassen sich mit großen thermischen Speichern ausstatten und sind damit in der Lage, verlässlich Strom dann zu liefern, wenn er nachgefragt wird. Im Vortrag werden anhand aktueller Projekte die verschiedenen Varianten solarthermischer Kraftwerke einschließlich der Kombination mit PV vorgestellt.

Referent/in:

Dr. Gerhard Weinrebe, schlaich bergermann partner - sbp sonne GmbH, Stuttgart 

Zielgruppe:

Studierende

Interessierte Öffentlichkeit

 

Online bewerben für das Sommersemester 2019!

Achtung, nur bis zum 15. Januar 2019 läuft die Bewerbungsphase.
Abweichende Bewerbungsschlüsse für einige Master-Studiengänge

Jetzt bewerben