ALT + + Schriftgröße wechseln
ALT + / Kontrast wechseln
ALT + Q Schnellzugriff
ALT + P Headerleiste
ALT + M Hauptmenü
ALT + U Links in der Fußzeile
ALT + G Sitemap
ALT + O Suche
ALT + I Inhalt
ALT + K Kontakt unten
ESC Einstellungen zurücksetzen
X

Kolloquium Gebäude Energie Umwelt: Gebäudeautomation auf den Kopf gestellt

Dieser Termin ist bereits beendet

17:30-19:00 Uhr
Ort: Digitale Veranstaltung
Studium Generale

Beschreibung:

Kommunikation zwischen Geräten der Gebäudeautomation ist die Voraussetzung für die Erreichung eines effizienten und wirtschaftlichen Betriebs von gebäudetechnischen Anlagen. Stand der Technik ist dabei die Methode der Top-Down Kennzeichnung von Information, die aber aufgrund der zahlreichen Schnittstellen anfällig ist für Fehler. Eine Entwicklung von Studierenden der Fakultät Gebäude-Energie-Umwelt zeigt auf, wie mit Hilfe der Digitalisierung Informationen bereits bei der Erfassung qualifiziert gekennzeichnet und standardisiert kommuniziert werden können. Das Prinzip der Bottom-Up-Methode ermöglicht dabei eine wesentlich höhere Qualität bei der Erstellung und der Analyse von Systemen der Gebäudeautomation.

In sechs Vorträgen blicken Referentinnen und Referenten aus der Praxis mit Studierenden und anderen Interessierten auf verschiedene aktuelle Fragestellungen im Themenfeld der Fakultät Gebäude-Energie-Umwelt. Die Vorle-sungen (online) sind für alle Interessierten der Hochschule offen zugänglich.

Bei der Teilnahme an diesen Veranstaltungen sind Credit Points für Studierende vorgesehen.
Bitte besprechen Sie die Details mit Ihren jeweiligen Studiendekanen.

Organisation: Fakultät Gebäude-Energie-Umwelt, Prof. Dr.-Ing. Werner Braun.
Kontakt: E-Mail werner.braun-vu@hs-esslingen.de


Referent/in:

Prof. Fetzer, Fakultät Gebäude-Energie-Umwelt, Hochschule Esslingen
M.Eng. Marco Della Penna, Tecomon GmbH


Zielgruppe:

Zielgruppe: Studierende aller Fakultäten, Hochschulangehörige, interessierte Öffentlichkeit

Anmeldung:Kolloquien 2020 - WEBINARE; Fakultät Gebäude-Energie-Umwelt

Online bewerben für das Wintersemester 2021/22!

Achtung, bis zum 31. Juli läuft die Bewerbungsphase für die Bachelor-Studiengänge.
Für die Master-Studiengänge endet die Bewerbungfrist am 15. Juli. Bitte beachten Sie die abweichenden Bewerbungszeiten für unsere internationalen Masterstudiengänge.

Jetzt bewerben