IT-Kolloquium

Beschreibung:

 

Die Digitalisierung , der Mega-Trend des 21. Jahrhunderts, hat das Potenzial, nicht nur unseren Alltag, sondern auch unsere Fabriken zu verändern. Was aber bedeutet Digitalisierung an einer Hochschule? Wie nehmen aktuelle informationstechnische Entwicklungen Einfluss auf Lehre und Forschung? Welche Chancen und Risiken liegen in der Digitalisierung von Verwaltungsprozessen? Dr. Simone Rehm, Prorektorin für Informationstechnologie an der Universität Stuttgart, berichtet über ihre ersten zwei Jahre als CIO an der Universität Stuttgart. Sie zeigt auf, welche Schritte die Universität Stuttgart schon Richtung Digitalisierung gegangen ist, und gibt einen Ausblick auf die Herausforderungen der Zukunft. Aus ihrer Sicht sind Hochschulen besonders aufgefordert, den Prozess der Digitalisierung kritisch zu reflektieren und aktiv zu gestalten.


Referent/in:

Dr. Simone Rehm, CIO, Universität Stuttgart


Zielgruppe:

Studenten, Professoren, Mitarbeiter


Link: http://

Online bewerben für das Sommersemester 2019!

Achtung, nur bis zum 15. Januar 2019 läuft die Bewerbungsphase.
Abweichende Bewerbungsschlüsse für einige Master-Studiengänge

Jetzt bewerben