ALT + + Schriftgröße wechseln
ALT + / Kontrast wechseln
ALT + Q Schnellzugriff
ALT + P Headerleiste
ALT + M Hauptmenü
ALT + U Links in der Fußzeile
ALT + G Sitemap
ALT + O Suche
ALT + I Inhalt
ALT + K Kontakt unten
ESC Einstellungen zurücksetzen
X

Göppinger Technikforum: "Abwärmenutzung" - Von der Industrie in die Wohngebäude

Dieser Termin ist bereits beendet

18:00-20:00 Uhr
Ort: Campus Göppingen, Aula
Studium Generale

Beschreibung:

In der EU entfällt ca. ein Viertel des Endenergieverbrauchs auf private Haushalte. Davon werden etwa 80% für die Bereitstellung von Wärme und Warmwasser verwendet. Gleichzeitig werden in der Industrie große Mengen Energie in Form von Abwärme ungenutzt an die Umwelt abgegeben. Warum sollte man diese Sektoren also nicht miteinander verbinden? Die Nutzung von industrieller Abwärme zur Bereitstellung von umweltfreundlicher und effizienter Wärme kann ein Teil der Lösung sein, um die Klimaziele der EU zu erreichen. Bereits heutzutage wird industrielle Abwärme teilweise in Fernwärmenetze eingespeist. Um das vollständige Potential der Abwärme zu nutzen werden aber in Zukunft auch andere Technologien zur Nutzung der Abwärme wie bspw. Phase-Change-Materials eine wichtige Rolle spielen. Der Vortrag erläutert die Potenziale der Abwärmenutzung sowie mögliche Technologien und geht auch auf mögliche Hemmnisse und fördernde Faktoren ein.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Alle Details erfahren Sie am einfachsten auf der Homepage des Göppinger Technikforums: www.technikforum-gp.de.

Referent/in: M. Sc. Markus Fritz, Competence Center Energietechnologien und Energiesysteme Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI

Zielgruppe: Studierende, Mitglieder der Hochschule, interessierte Öffentlichkeit

Online bewerben für das Sommersemester 2022!

Achtung, nur bis zum 15. Januar läuft die Bewerbungsphase.

Bitte beachten Sie teilweise abweichende Bewerbungsfristen bei den Masterstudiengängen.

Jetzt bewerben