ALT + + Schriftgröße wechseln
ALT + / Kontrast wechseln
ALT + Q Schnellzugriff
ALT + P Headerleiste
ALT + M Hauptmenü
ALT + U Links in der Fußzeile
ALT + G Sitemap
ALT + O Suche
ALT + I Inhalt
ALT + K Kontakt unten
ESC Einstellungen zurücksetzen
X

Energiewende – Möglichkeiten und Grenzen Wirtschaftliche Alternativen zu Öl und Gas

Dieser Termin ist bereits beendet

17:30-19:30 Uhr
Ort: Online-Veranstaltung
Veranstalter: Fakultät Angewandte Naturwissenschaften Energie- und Gebäudetechnik

Wie können im Gebäude- und IndustrieSektor unsere ehr-geizigen Klimaziele erreicht werden, ohne dass die finanzielle Belastung die Betroffenen überfordert? Können wir mit weniger Öl und Gas die energetische Versorgungssicherheit und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen gewährleisten? Um wirtschaftlich sinnvolle Klimaschutz-Maßnahmen zu identifizieren, sollten die CO2-Vermeidungskosten im Vordergrund stehen. Es wird anhand konkreter, realisierter Projekte aufgezeigt, wie durch die Umsetzung innovativer und ganzheitlicher Energiekonzepte sowohl der Öl-/Gas-Verbrauch – und damit auch die CO2-Emissionen – wie auch die Energiekosten wirkungsvoll gesenkt werden können. Das Credo von Jörg Trippe: „Um eine nachhaltige Energiewende zu erreichen, müssen wir Ökonomie und Ökologie zusammenbringen“.

Referent: Dipl.-Ing. Jörg Trippe, Geschäftsführender Gesellschafter, T.P.I. Trippe und Partner Ingenieure

Anmeldung für die Online-Seminare: Anmeldung Kolloquien - WEBINARE; Fakultät Gebäude-Energie-Umwelt

Online bewerben für das Sommersemester 2023!

Bis zum 15. Januar läuft die Bewerbungsphase für die Bachelor- und Masterstudiengänge.

Bitte beachten Sie teilweise abweichende Bewerbungsfristen.
Direkt einschreiben in den zulassungsfreien Studiengängen.

Jetzt bewerben