Studium Generale: „Nachhaltiger Konsum: Verhalten oder Verhältnisse ändern?“

Der Träger des Umweltpreises, Prof. Dr. Rainer Grießhammer vom Öko-Institut Freiburg, ist zu Gast.

Am Donnerstag, 7. Juni 2018, spricht Prof. Dr. Rainer Grießhammer vom Öko-Institut e.V. Freiburg über „Nachhaltigen Konsum – Verhalten oder Verhältnisse ändern?“ Los geht es um 18:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Was ist eigentlich nachhaltiger Konsum? Wie viele Bürger kaufen ökologische oder nachhaltige Produkte? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der Vortrag in der neuen Veranstaltungsreihe der Hochschule Esslingen.

Der Vortrag gibt eine Übersicht zum Verhältnis von privatem Konsum und Politik und blickt in die Zukunft des Konsums. Zudem berichtet der Referent, welche politischen Rahmenbedingungen und Infrastrukturen geändert werden müssen.

Prof. Dr. Rainer Grießhammer gehört der Geschäftsführung im Öko-Institut e.V. Freiburg an. Er ist Träger des deutschen Umweltpreises und Bestseller-Autor (Der Öko-Knigge, Der Klima-Knigge).

Veranstaltungsreihe ist Teil des Studium Generale

Die öffentliche Veranstaltungsreihe gehört zum Studium Generale der Hochschule und wird von der TÜV SÜD Stiftung gefördert. Außerdem kooperiert die Hochschule Esslingen mit der VHS Esslingen, der Stadtbücherei und dem Kulturamt der Stadt.

Weitere Informationen

Online bewerben für das Sommersemester 2019!

Ab dem 15. Oktober 2018 läuft die Bewerbungsphase

Jetzt informieren