Studieninfotag 2020: Gut informiert und beraten

Hochschule Studium Fakultäten

Das digitale Infoangebot der Hochschule Esslingen lockt viele Studieninteressierte an. Schnuppervorlesungen und Beratungen sowie zwei Instagram-Events gehören zum Programm

Welche Studiengänge gibt es? Was muss ich für ein Studium alles mitbringen? Viele junge Menschen haben den heutigen landesweiten Studieninfotag genutzt, um Antworten auf diese und weitere Fragen zu erhalten. Um den Studieninteressierten die Wahl für ein Studienfach zu erleichtern, hat die Hochschule Esslingen ein buntes Programm mit Online-Schnuppervorlesungen, digitalen Beratungsständen und zwei Instagram-Live-Veranstaltungen zusammengestellt.

Prof. Dr. Fabian Diefenbach, Prorektor Hochschulentwicklung und Kommunikation der Hochschule Esslingen, begrüßt rund 215 Schülerinnen und Schüler, die die Veranstaltung digital aus den eigenen vier Wänden heraus verfolgen: „Der Studieninfotag ist eine gute Gelegenheit, die Hochschule Esslingen und ihre Studiengänge in aller Ruhe und doch interaktiv von zu Hause aus kennenzulernen. Mit unserem digitalen Programm möchten wir alle auch in Corona-Zeiten bestmöglich über ihre Studienmöglichkeiten bei uns informieren. Mit Ihrem Besuch des digitalen Studieninfotags der Hochschule Esslingen haben Sie eine gute Wahl getroffen.“

Technik, Wirtschaft und Soziales – alle drei Fachbereiche sind vertreten

Im Anschluss an die Begrüßung können sich die Studieninteressierten frei entscheiden, was sie sich zuerst ansehen. An den digitalen Infoständen helfen ihnen die Studienfachberaterinnen und -berater weiter. Bei der Sprechstunde der Zentralen Studienberatung hingegen dreht sich alles rund um das Studium im Allgemeinen: Ein junger Mann möchte wissen, ob er sich zuerst auf ein Studienfach oder einen Beruf festlegen soll. Annemarie Graffé von der Zentralen Studienberatung hilft weiter: „Manche Berufe setzten ein bestimmtes Studium voraus, beispielsweise das Lehramt, aber generell gibt ein Studienfach nicht nur ein bestimmtes Berufsbild vor.“

Sich kurze Zeit wie eine echte Studentin oder ein echter Student fühlen, das können sich die jungen Menschen danach in einer der 15 Schnupper-Vorlesungen. In zwanzig Minuten erklärt Prof. Dr. Oliver Zirn von der Fakultät Fahrzeugtechnik rund 230 Gästen, wie ein Elektroauto gebaut wird. Das löst bei den Interessierten viele spannende Nachfragen aus, wie beispielsweise ob der Elektroantrieb die Zukunft ist oder doch eher die Brennstoffzelle.

Studierende beantworten live Fragen auf Instagram

Ein Highlight des Studieninfotags sind die beiden Live-Gespräche auf dem Instagram-Account der Hochschule. Die beiden Studierenden Luca Böhm und Mara Lehmann beantworten dabei Fragen, die die jungen Leute ihnen per Chat stellen. So wollen die Schülerinnen und Schüler unter anderem wissen, was ein Studium von der Schule unterscheidet. Aber auch Fragen nach den Mathe-Vorkenntnissen, dem Numerus Clausus oder der Bewerbung kommen auf.

Wie sieht es in der Hochschule eigentlich aus und wie sind die Labore ausgestattet? Das erfahren die Schülerinnen und Schüler auf der Seite der digitalen Campustour. Dort finden sie spannende 360-Grad-Videos, die Einblicke in die verschiedenen Einrichtungen geben. Wer möchte, kann auch einen virtuellen Spaziergang über den Campus Flandernstraße unternehmen.

Die Hochschule Esslingen zeichnet sich vor allem durch ihre hohe Praxisnähe und ihre guten Beziehungen zu den Unternehmen in der Region aus. Dass sie zu den Top-Hochschulen in den Bereichen Technik, Wirtschaft und Soziales gehört, beweisen auch immer wieder das CHE-Hochschulranking sowie das Ranking der Wirtschaftswoche. Auch international pflegt die Hochschule Esslingen viele Kontakt zu Universitäten und Hochschulen, wodurch sich für die Studierenden viele Gelegenheiten für ein Studiensemester im Ausland ergeben.

Weitere Informationen

Mehr über die Hochschule Esslingen zu entdecken, gibt es bei der Digitalen Campustour.

Zur Campustour

Online bewerben für das Sommersemester 2021!

Der Bewerbungsstart für die Bachelor-Studiengänge wurde vom zentralen Bewerbungsportal "Hochschulstart" verschoben. Die Bewerbungsphase für das Sommersemester 2021 beginnt am 1. Dezember 2020 und läuft bis zum 15. Januar 2021 .
Für die Master-Studiengänge läuft die Bewerbungsphase regulär vom 15. Oktober 2020 bis 15. Januar 2021. (Bitte beachten Sie abweichende Bewerbungsfristen!)

Jetzt bewerben
Christiane Rathmann
M.A. Christiane Rathmann