Schön war’s: Absolventinnen und Absolventen über ihre Zeit in Esslingen

Hochschule Studium

Zahlreiche junge Menschen haben am heutigen Freitagvormittag, 2. August, an ihrer Absolventenfeier teilgenommen und ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Fünf Absolventinnen und Absolventen haben mehr über ihre Zeit an der Hochschule Esslingen verraten:

Ein tolles Studium

Patrick Speidel und Max Enzmann haben sich aufgrund des guten Rufes dazu entschieden, an der Hochschule Esslingen zu studieren. Patrick Speidel verrät: „Ich habe Ingenieurpädagogik: Elektrotechnik-Informationstechnik studiert. Ich kann das Studium nur weiterempfehlen, es hat sehr viel Spaß gemacht. Auch mit den Professorinnen und Professoren bin ich sehr zufrieden.“
Max Enzmann, der sich für den Studiengang Elektrotechnik/Automatisierungstechnik entschieden hat, erklärt: „Es war eine schöne Zeit an der Hochschule Esslingen. Es ist schon irgendwie schade, dass sie nun vorbei ist.“ Nach seinem Studium wird Max Enzmann bei dem Automobilunternehmen BMW arbeiten.

Am Campus Göppingen ist es familiär

Klara Werner und Katharina Helmsteadt haben beide ihren Bachelor im Studiengang Mechatronik/Automatisierungstechnik abgeschlossen. Den beiden Kommilitoninnen hat es an der Hochschule Esslingen sehr gefallen. Klara Werner erklärt: „Am Campus Göppingen es ist sehr familiär zugegangen. Das lag zum einen am kleinen Campus, zum anderen aber auch daran, dass die Professorinnen und Professoren jederzeit für mich da waren, wenn ich eine Frage hatte.“ „Ja, das stimmt. Sie waren immer gut zu erreichen“, stimmt Katharina Helmstaedt zu, „toll ist auch, dass sich die Studierenden aus den verschiedensten Semestern kennengelernt haben.“

Ein Faible für Herausforderungen

„Ich liebe Herausforderungen“, sagt die Bachelorabsolventin Marion Hege, die Fahrzeugtechnik an der Hochschule Esslingen studiert hat, „das ist auch der Grund, weshalb ich mich für die Hochschule Esslingen und den Studiengang entschieden habe. Ich habe gehört, dass das Studium sehr anspruchsvoll ist.“ Auf die Frage hin, was sie vermissen wird, sagt die junge Frau: „Die Freundschaften, die ich während dem Studium geschlossen habe und die Stadt Esslingen werden mir fehlen. Vor allem die Altstadt hat mir sehr gefallen.“ Nach ihrem Studium möchte Marion Hege gerne in der Automobilindustrie – genauer in der Fahrzeugsicherheit  - arbeiten.

Einen Bericht zur Abschlussfeier gibt es hier:

Zum Artikel

Online bewerben für das Sommersemester 2020!

Ab dem 15. Oktober 2019 läuft die Bewerbungsphase

Jetzt informieren
M.A. Christiane Rathmann
+49 711 397-3008

Nach Vereinbarung