Mit den richtigen Tipps geht’s ganz leicht!

Hochschule Studium Fakultäten

Ein Aktionsstand der Hochschule Esslingen informierte passend zum heutigen Tag der Umwelt über das Thema „Nachhaltige Ernährung“

Am Stand der Aktion „Nachhaltige Ernährung“, der gestern und heute an der Hochschule Esslingen zu finden war, war einiges los: Studierende der Fakultät Betriebswirtschaft informierten rund 150 Kommilitoninnen und Kommilitonen sowie Hochschulangehörige und andere Interessierte darüber, wie eine nachhaltige Ernährung gelingen kann.

Die Studierendengruppe wollte während der Aktion vor allem darauf aufmerksam machen, dass ein großer Teil des Kohlenstoffdioxidausstoßes auch durch die falsche Ernährung entsteht. „Viele sind richtig erschrocken, als sie erfahren haben, dass ein Kilogramm Fleisch bis zum 25 Kilogramm  Kohlenstoffdioxid verursacht“, berichtete Dennis Wiedwald, der die Aktion mit vier weiteren Studierenden betreute.

So klappt es mit dem Umweltschutz

Aber wie gelingt denn nun eine nachhaltige Ernährung?  Hierfür hat das Team des Standes vier Tipps herausgearbeitet, die leicht in den Alltag integriert werden können:  Zum einen sollte wenig Fleisch und Milch verzehrt werden und zum anderen sollten nur regionale und saisonale Lebensmittel im Einkaufskorb landen. Weiterhin wird dazu geraten auf Siegel zu achten (zum Beispiel demeter, Bio oder Fairtrade) und möglichst wenige Lebensmittel  wegzuwerfen. Vieles ist auch dann noch gut, wenn das Mindesthaltbarkeitsdatum schon abgelaufen ist.

An der Hochschule Esslingen gibt es zudem drei weitere Studiengänge, die sich näher mit den Themen Klima, Umweltschutz und Energie beschäftigen. Informationen zu den einzelnen Studiengängen sind unter den folgenden Links zu finden:
 

B.Eng. Gebäude-, Energie- und Umwelttechnik

M.Eng. Energiesysteme und Energiemanagement

M.Eng. Umweltschutz
 

Mehr zur Fakultät Betriebswirtschaft:

Zur Fakultät

Online bewerben für das Sommersemester 2020!

Ab dem 15. Oktober 2019 läuft die Bewerbungsphase

Jetzt informieren
M.A. Christiane Rathmann
+49 711 397-3008

Nach Vereinbarung