ALT + + Schriftgröße wechseln
ALT + / Kontrast wechseln
ALT + Q Schnellzugriff
ALT + P Headerleiste
ALT + M Hauptmenü
ALT + U Links in der Fußzeile
ALT + G Sitemap
ALT + O Suche
ALT + I Inhalt
ALT + K Kontakt unten
ESC Einstellungen zurücksetzen
X

JAHRESBERICHT 2020|21 VERÖFFENTLICHT

Forschung - Hochschule - Studium - Fakultäten

Der Jahresbericht 2020|21 der Hochschule Esslingen informiert in gewohnt kompakter Form mittels vieler Kennzahlen über aktuelle Entwicklungen rund um die Themen Lehre, Forschung, Weiterbildung und Transfer.

Auch das zurückliegende Jahr stand erneut stark unter dem Einfluss des pandemischen Geschehens. Dennoch waren alle Fakultäten erfolgreich aktiv und wurden ihren vielschichtigen Aufgaben gerecht.

"Nachdem die Hochschule 2020 den Beschluss über eine grundlegende Strukturreform gefasst hatte, lag im zurückliegenden Berichtszeitraum die Formulierung eines neuen Struktur- und Entwicklungsplans im Fokus. Die Zusammenführung gleicher beziehungsweise ähnlicher Studienangebote schaffte Spielräume und Synergieeffekte für neue und aktualisierte Studienangebote und bildet künftig die Basis für weitere Veränderungen, welche zur Profilschärfung der Hochschule beitragen werden", sagt Rektor Prof. Christof Wolfmaier.

Die Lehrangebote an den drei Standorten unterliegen einer kontinuierlichen Aktualisierung, um modernisiert und flexibel für die Ansprüche der Zukunft gerüstet zu sein. Die Standorte sollen so entwickelt werden, dass sie sowohl in der Infrastruktur als auch in der Ausstattung attraktiv in Erscheinung treten. In Lehre und Forschung, beim Transfer und in der Weiterbildung sollen neues Wissen und neue Technologien gefördert und diese in Anwendung gebracht werden. Für die Weiterbildung wurde dafür der Weiterbildungscampus in Form einer GmbH mit bedarfsgerechten Angeboten als neue Organisationseinheit gegründet.

Rektor Prof. Wolfmaier: "Die Hochschule Esslingen wird Bewährtes und Erfolgreiches fortführen und auch künftig den an sie gestellten hohen Anspruch erfüllen, um bei Studierenden, Wirtschaft und Verbänden gleichermaßen ein begehrter Bildungspartner zu bleiben. Tauchen Sie ein in unsere Geschäftszahlen. Ich wünsche Ihnen interessante und erkenntnisreiche Eindrücke."

Sie finden den Jahresbericht des Wintersemesters 2020|21 sowie des Sommersemesters 2021 auf unseren Internetseiten (sowie auf Anfrage in Kürze auch in gedruckter Form).

Online bewerben für das Wintersemester 2022/23!

Achtung, nur bis zum 15. Juli 2022 läuft die Bewerbungsphase.

Jetzt bewerben