ALT + + Schriftgröße wechseln
ALT + / Kontrast wechseln
ALT + Q Schnellzugriff
ALT + P Headerleiste
ALT + M Hauptmenü
ALT + U Links in der Fußzeile
ALT + G Sitemap
ALT + O Suche
ALT + I Inhalt
ALT + K Kontakt unten
ESC Einstellungen zurücksetzen
X

#HOCHSCHULE_NEW-IN »Prof. Dr. phil. Johanna Pretsch«

Hochschule - Studium - Fakultäten - Soziale Arbeit

Herzlich willkommen an der Hochschule Esslingen!

Pünktlich zu  Beginn des Wintersemesters 2022/23 bekam die Fakultät Soziale Arbeit, Bildung und Pflege Verstärkung: Prof. Dr. Johanna Pretsch wurde als Professorin für das Lehrgebiet Psychologie berufen. Ihre Forschungsschwerpunkte sind angewandte psychologische Diagnostik, psychologische Aspekte sozialer Teilhabe und bedeutsame Momente in der beraterischen Arbeit mit Familien.

Nach ihrem Studium der Psychologie an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz (2003 bis 2009) promovierte Johanna Pretsch 2012 zum Dr. phil. an der Universität Koblenz-Landau im Graduiertenkolleg „Unterrichtsprozesse“ der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).

Daran anschließend war Dr. Johanna Pretsch bis 2020 als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Postdoc im Bereich Persönlichkeitspsychologie und Diagnostik an der Universität Koblenz-Landau beschäftigt und absolvierte parallel dazu bis 2021 Weiterbildungen zur Systemischen Beraterin, Systemischen Elternberaterin und Systemischen Therapeutin.

In den Jahren 2014 bis 2022 war sie als Familientherapeutin in den ambulanten Hilfen zur Erziehung bei der Ohlebusch-Karlsruhe GmbH und von 2020 bis 2022 als Psychologin im Psychologischen Dienst des Bildungszentrums des Internationalen Bunds (IB) e.V. Baden tätig.

Prof. Dr. Johanna Pretsch ist verheiratet und hat drei Kinder. Ihre Freizeit verbringt sie gerne mit Reisen und Sport. Darüber hinaus übt sie auch ein Ehrenamt aus.

Zur Fakultätsseite Soziale Arbeit, Bildung und Pflege

Online bewerben für das Sommersemester 2023!

Bis zum 15. Januar läuft die Bewerbungsphase für die Bachelor- und Masterstudiengänge.

Bitte beachten Sie teilweise abweichende Bewerbungsfristen.
Direkt einschreiben in den zulassungsfreien Studiengängen.

Jetzt bewerben