„Familiärer Zusammenhalt und gute Atmosphäre“

Hochschule Studium Fakultäten

Die Hochschule Esslingen verabschiedet heute 693 Absolventinnen und Absolventen

Strahlende Gesichter und stolze Blicke: Heute haben sich 693 junge Frauen und Männer bei einem Festakt im Neckar Forum von ihrer Hochschule verabschiedet. Jetzt steht den frisch gebackenen Alumni der Weg in das Berufsleben oder in eine weitere akademische Qualifikation offen.

„Sie lassen nun einen Lebensabschnitt hinter sich, der viele von Ihnen möglicherweise mehr geprägt hat, als es Ihnen heute bewusst ist“, sagt Hochschulrektor Prof. Dr. Christian Maercker in seiner Festansprache. „Sie dürfen mit Fug und Recht stolz auf Ihren Abschluss sein. Die Professorinnen und Professoren haben es Ihnen mit Absicht nicht leicht gemacht, um die zahlreichen Arbeitgeber der Region nicht zu enttäuschen.“

Maercker erinnert daran, dass sich die Gesellschaft verändere. „Die Hochschule muss den Wandel begleiten und das Potenzial für den Wandel heben, insbesondere bei Ihnen, liebe Absolventinnen und Absolventen“, so der Rektor. „Dabei ist es wichtig, dass wir nicht Bedenken formulieren, sondern Visionen entwickeln.“

Auszeichnungen für herausragende Studienabschlüsse

An 64 junge Frauen und Männer hat die Hochschule Preise für ihre hervorragende Studienleistung vergeben. Sowohl der Verein der Freunde der Hochschule Esslingen e.V. (VDF) als auch viele Firmen haben überdurchschnittlich gute Bachelor- und Master-Arbeiten ausgezeichnet. „Das Netzwerk der Hochschule mit Unternehmen und Verbänden ist sehr dicht und lebendig“, erläutert Rektor Maercker. „Unsere Partner halten uns über viele Jahre die Treue.“

Für den VDF übermittelt Dipl.-Ing. Dipl.Wirt.-Ing. Dietmar B. Ness die Glückwünsche: „Sie dürfen stolz auf ihre Leistungen sein. Esslinger Absolventen Jahrgang 2019 werden in Unternehmen gebraucht“, so der VDF-Vorsitzende.

Die beiden Städte Esslingen und Göppingen vergeben ebenfalls Preise für besonders gute Studienleistungen. Der Göppinger Oberbürgermeister Guido Till zeichnet gleich fünf Studierende für ihre sehr guten Noten aus. „Die Welt steht Ihnen offen“, so der OB. Drei junge Leute, die alle Abschlüsse mit der Traumnote 1,0 gemacht haben, ehrt der Esslinger Bürgermeister Ingo Rust. „Sie haben die Stadt bereichert und geprägt“, sagt er.

Rückblick der Studierenden: Lob und Dank

Ein besonderes Highlight sind die Reden, die vier Absolventinnen und Absolventen stellvertretend für alle halten. So erinnern sich Christian Beckhaus und Patrick Preiser, beides Absolventen des Bachelor-Studiengangs Chemieingenieurwesen Farbe und Lack, besonders an den „familiären Zusammenhalt und die gute Atmosphäre in den kleinen Semestern“.

Großartige Unterstützung von der Hochschule

Alessandro Canale und Amanda Stephens von der Graduate School loben die große Internationalität ihrer Fakultät. „Wir haben Leute aus anderen Kulturen und Ländern, mit unterschiedlichen Persönlichkeiten und Hintergründen und mit anderen Lernmethoden getroffen“, sagt MBA-Absolventin Amanda Stephens, die aus Detroit/Michigan in den USA kommt. Alessandro Canale bedankt sich besonders für die großartige Unterstützung und im Festsaal gibt es einen donnernden Applaus für die Hochschule, aber auch für die anwesenden Familien und Freunde.

Lesen Sie auch die Kurz-Interviews "Schön war's! Wir haben viel gelernt!"

Pressefotos

Online bewerben für das Wintersemester 2019/20!

Achtung, nur bis zum 15. Juli 2019 läuft die Bewerbungsphase.
Abweichende Bewerbungsschlüsse für einige Master-Studiengänge

Jetzt bewerben
M.A. Christiane Rathmann
+49 711 397-3008
  • Dienstag und Mittwoch: 09:00 bis 13:00 Uhr
  • Donnerstag: 09:00 bis 17:00 Uhr
  • oder nach Vereinbarung