Erfolgreiches Matinéekonzert am ersten Advent

Hochschule

Unter der Leitung von Steffi Bade-Bräuning spielte das Hochschulorchester vor vollem Haus und begeisterte die Zuhörerinnen und Zuhörer

Das Besondere dabei: Das Hochschulorchester feierte seinen 60. Geburtstag. „Sehnsuchtsort Italien“ war das Motto der diesjährigen Matinée. Eröffnet wurde das Konzert, das jährlich Studierende, Schülerinnen, Ehemalige und Freunde der Hochschule bestreiten, mit der Ouvertüre zur Rossini-Oper „Der Barbier von Sevilla“.

Antonio Vivaldis „Winter“ aus den „Vier Jahreszeiten“ war im Anschluss mit der Solistin Muriel Bardon zu hören. Weitere Highlights waren: die Symphonie Nr. 4 A-Dur von Mendelssohn Bartholdy – die so genannte italienische Symphonie. Das Konzert endete mit Mancinis „Moon River“ – einer Reminiszenz an die Gründungszeit des Hochschulorchesters.

Werfen Sie einen Blick in die Fotogalerie:

Online bewerben für das Wintersemester 2020/21!

Ab dem 15. April 2020 läuft die Bewerbungsphase

Jetzt informieren
Christiane Rathmann
M.A. Christiane Rathmann