Berufsbegleitender Masterstudiengang Biotechnologie erfolgreich gestartet

An berufstätige Interessenten aus den Bereichen Biotechnologie und Bioprozesstechnik, die sich praxisorientiert weiterbilden wollen, richtet sich der neue Master-Studiengang Biotechnologie an der Hochschule Esslingen.

Das Fernstudium läuft in Kooperation der Fakultät Angewandte Naturwissenschaften mit dem Springer-Verlag. Methodisch-didaktisch orientiert sich das Studienprogramm gezielt an den Bedürfnissen berufstätiger Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Das Studium basiert auf einem Blended Learning-Ansatz mit Online-Tutorien im virtuellen Klassenraum im zweiwöchigen Rhythmus – die Lehrmaterialien bestehen vorwiegend aus Lehrvideos der Hochschuldozenten, die durch Studienhefte des Springer-Verlags unterstützt werden. Darüber hinaus gibt es vier Laborphasen von ein bis zwei Wochen, die direkt an der Hochschule stattfinden. Am Ende der 5,5 Semester steht der Abschluss zum Master of Science Biotechnologie (M.Sc.).

Studienstart mit erstem Präsenztag an der Hochschule Esslingen


Ende September begrüßten Rektor Prof. Dr. Christian Maercker und die Dekanin der Fakultät der Angewandten Naturwissenschaften Prof. Dr. Elke von Seggern den ersten Jahrgang des berufsbegleitenden Masterprogramms, insgesamt 16 Studienbeginner aus Deutschland und der Schweiz. An diesem ersten Präsenztermin an der Hochschule Esslingen informierten der Studiengangskoordinator des Springer-Verlags Dr. Benjamin Steeb und der Studiengangsleiter Prof. Dr. Richard Biener die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über den Ablauf des Studienprogramms.

Persönliche Kontakte trotz Fernstudium

In einer Vorstellungsrunde lernten die Studierenden ihre Dozenten und Tutoren kennen.  Anschließend präsentierten sich die Studienbeginner in Kurzvorträgen und Posterpräsentationen. Sie berichteten über ihre Arbeitsgebiete in den Firmen und über ihre Motivation, das Studium aufzunehmen. Die ersten Kontakte konnten beim anschließenden Get-Together in lockerer Atmosphäre weiter vertieft wurden.

Weitere Informationen zum Studienprogramm

 

Online bewerben für das Sommersemester 2019!

Achtung, nur bis zum 15. Januar 2019 läuft die Bewerbungsphase.
Abweichende Bewerbungsschlüsse für einige Master-Studiengänge

Jetzt bewerben
M.A. Christiane Rathmann
+49 711 397-3008

Nach Vereinbarung

Bürozeiten: Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr