Auszeichnung für junge Talente

Hochschule Studium

Hochschule überreicht das Deutschlandstipendium an 60 Studierende und schüttet damit eine Unterstützung von rund 92.000 Euro für besonders Begabte aus

60 Studentinnen und Studenten aus allen Fachbereichen der Hochschule Esslingen haben vor wenigen Tagen das Deutschlandstipendium überreicht bekommen. „Mit dieser Urkunde ausgezeichnet zu werden, ist ein Privileg“, sagte Prof. Dr. Fabian Diefenbach, Prorektor Hochschulentwicklung und Kommunikation, bei der Übergabe im Alten Rathaus. „Damit gehören Sie zu den besten Studierenden an unserer Hochschule. Darauf können Sie stolz sein.“

Die jungen Leute erhalten mit dem Deutschlandstipendium eine willkommene finanzielle Unterstützung: Es fließen monatlich 300 Euro auf ihr Konto – je zur Hälfte von Unternehmen oder Stiftungen und vom Bund finanziert, insgesamt rund 92.000 Euro in diesem Jahr. Wichtigstes Kriterium für die Auswahl der Stipendiaten sind besonders gute Leistungen. Aber auch bürgerschaftliches Engagement sowie familiäre und kulturelle Hintergründe werden berücksichtigt.

Der Kontakt zu den fördernden Unternehmen

Den Rahmen für ein erstes Kennenlernen von privaten Fördernden und Stipendiatinnen und Stipendiaten bietet die Auftaktveranstaltung im Rathaus. Hier können die Unternehmen bekannt geben, ob sie neben der finanziellen Förderung auch ideelle Angebote, wie Praktika oder Unternehmensbesichtigungen anbieten möchten, um so Interesse für ihr Unternehmen zu wecken.

„Durch Exkursionen, Standorttage mit Werksbesichtigungen und Vorträge darf ich meinen Wissenshorizont immer mehr erweitern. Ich schätze es sehr, Beziehungen zu Mitarbeitern im Unternehmen zu knüpfen und einen persönlichen Mentor zu haben, der mich in meinem persönlichen Werdegang voranbringt“, sagte eine ehemalige Stipendiatin der Robert Bosch GmbH.

Die Hochschule Esslingen beteiligt sich seit 2011 an der Vergabe der Deutschlandstipendien. Derzeit fördern 23 Organisationen die jungen Leute, davon sind in diesem Jahr TÜV SÜD und die EFG Engineering Facility Group neu dazugekommen. Zu den privaten Unterstützern zählen ganz unterschiedliche Unternehmen und Stiftung wie beispielsweise die Evangelische Altenheimat, als Anbieter sozialer Dienstleistungen, der Verein Bücher tun Gutes, aber auch Vector Informatik, Herma und Pilz.

Online bewerben für das Sommersemester 2020!

Achtung, nur bis zum 15. Januar 2020 läuft die Bewerbungsphase.
Abweichende Bewerbungsschlüsse für einige Master-Studiengänge

Jetzt bewerben
Christiane Rathmann
M.A. Christiane Rathmann
+49 711 397-3008

Nach Vereinbarung