Ein guter Geschäftsplan, eine gute Idee und ein gutes Team

Julia Biedermann, Diplomingenieurin und Absolventin des Studiengangs Chemieingenieurwesen an der Hochschule Esslingen berichtet über Ihre Existenzgründung

Julia Biedermann:

Meine Firma heißt H-A-N GmbH. 2005 kam der Gründungsgedanke zum ersten Mal. Gegründet habe ich sie dann im Dezember 2017. Mittlerweile habe ich 7 Mitarbeiter und einen Azubi. Die Planungsphase bis zur Gründung dauerte ungefähr ein Jahr und die größte Herausforderung dabei war die Finanzierung.

Was stellt die Firma her/ was macht die Firma?

Wir stellen Naturkosmetik her, Tätowier-Mittel, diverse Tattoo Tool und Permanent Make Up. Die wichtigsten Dinge, die man aus meiner Sicht für eine Existenzgründung braucht, sind: ein guter Geschäftsplan, eine gute Idee und ein gutes Team.

Welche Unterstützung haben sie in Anspruch genommen/erhalten?

Meine Existenzgründung wurde von Prof. Dr. Elke von Seggern und ihrem Assistent Frieder Rohm unterstützt – dafür möchte ich mich nochmals herzlich bedanken – nur so war dies alles möglich.

Mehr Informationen zu H-A-N auf Facebook.

Online bewerben für das Sommersemester 2020!

Ab dem 15. Oktober 2019 läuft die Bewerbungsphase

Jetzt informieren
Gründungsinitiative GründES!

Ansprechpartner

  • Prof. Dr. Michael Flad (Leitung GründES!)
  • Nicole Silva Amorim (Social Media Managerin)
  • Clemens Harr (Start-up-Lotse)
  • Christoph Nelson-Makram (Start-up-Coach)