Schwerpunkt Antrieb (AN)

Allgemeine Information

Antrieb, das sind Verbrennungs- und Elektromotoren, Kupplungen, Getriebe und Energiespeicher. Das Zusammenspiel dieser Komponenten im elektrifizierten Triebstrang der Zukunft zu verstehen und für die jeweilige Anwendung zu optimieren ist eine hochkomplexe, aber zugleich sehr spannende Aufgabe. Die Kriterien sind dabei vor allem die Schonung von Ressourcen und ein Minimum an Emissionen. Aber auch die Reichweite des Fahrzeugs und das Fahrerlebnis  sind Themen der Triebstrangentwicklung. Dabei stellen Antriebskonzepte für den Pkw-Einsatz an der Hochschule Esslingen im Herzen der Automobilregion Stuttgart den Schwerpunkt dar, aber auch Antriebe für schwere Lkw und Schienenfahrzeuge werden berücksichtigt.

Ausbildung

Basierend auf einer soliden Maschinenbau-Grundausbildung soll ein praxisnahes, breitgefächertes Wissen über Antriebstechnik vermittelt werden. Neben den physikalischen Grundlagen erfolgt in Vertiefungsvorlesungen eine Einführung in die diversen Technologien der Antriebskomponenten. Ziel ist ein Gesamtverständnis für das hochkomplexe System Antriebsstrang zu vermitteln.

Berufsbild

Mit dem Wissen aus dem Schwerpunkt Antrieb steht den Absolventinnen und Absolventen ein breites Tätigkeitsfeld offen. Je nach Neigung und Abschluss werden Bachelor-Absolventen eher Tätigkeiten in Versuch, Konstruktion, Fertigung oder Vertrieb wählen. Durch die Betonung der Grundlagenfächer werden die Absolventinnen und Absolventen aber auch in die Lage versetzt, nach entsprechender Einarbeitung in anderen Bereichen des Maschinenbaus tätig zu werden. Studierende, die auf den Bachelor aufbauend noch den Master-Abschluss suchen, finden ihren Berufseinstieg zumeist in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen oder streben sogar eine Promotion an.

Module Schwerpunkt Antrieb

Schwerpunktsprecher

Online bewerben für das Sommersemester 2020!

Ab dem 15. Oktober 2019 läuft die Bewerbungsphase

Jetzt informieren
Prof. Dr.-Ing. Gregor Rottenkolber
+49 711 397-3311
+49 177/2145966

Montag 11.15-12.15Uhr