STIHL @ Fakultät Mobilität und Technik

Hochschule - Studium - Fakultäten - Mobilität und Technik

Großer Andrang auf dem Campus Stadtmitte der Hochschule Esslingen beim Besuch der Firma STIHL an der Fakultät Mobilität und Technik. Dabei konnten die Studierenden kürzlich einen Nachmittag voller spannender Vorträge und Vorführungen erleben und darüber hinaus exklusiv mit dem Unternehmen in Kontakt treten.

Zukunft aktiv gestalten mit Kontakten zu regionalen Unternehmen

Auf diesem Event für Studierende zeigte das interdisziplinäre Team allen Interessierten, wie viele Facetten und Bereiche hinter STIHL stecken: An Marktständen präsentierten Expertinnen und Experten aus dem Entwicklungsbereich den Studierenden Themenfelder der Entwicklungsarbeit. Neben der Elektronik-, Software- und Diagnoseentwicklung konnten sie sich auch über die Akku- und Robotik-Aktivitäten und die vielfältigen Absicherungen der Produkte bei STIHL informieren. Am HR-Recruiting-Stand gab es Informationen zum Einstieg bei STIHL.

In mehreren Vorträgen konnten die Studierenden einen Eindruck über die Entwicklungsarbeit bei STIHL und das vielfältige Know-how hinter den Produkten gewinnen.

Live und in action

Bei aufregenden Live-Vorführungen erlebten die Studierenden Motorsägen, Akkugeräte und den Mähroboter iMOW in voller Action. Höhepunkt war sicherlich die Vorführung einer HotSaw durch TIMBERSPORTS®-Wettkämpfer Robert Ebner. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten außerdem die Möglichkeit, den STIHL Escape Room zu erleben. Zum Abschluss konnten sich alle am Foodtruck stärken und den Tag mit einem leckeren Burger oder einem kühlen Bier ausklingen lassen.

„Unser Ziel war, STIHL als attraktiven Arbeitgeber nicht nur im Bereich Maschinenbau, sondern auch im Umfeld Elektronik und Software bekannt zu machen. Das haben wir erreicht. Bei den Vorführungen im Innenhof konnten wir unsere Produkte präsentieren und die Nähe der Entwicklung zum Endprodukt zeigen. Das ist in anderen Branchen so nicht gegeben und ein großes Plus von STIHL.“ so Dr. Ralf Schmidgall, Gruppenleiter Diagnose bei STIHL.

Zur Fakultät Mobilität und Technik

apply

Interested? Find out more! about our degree programmes