Panelabend zum Abschluss der Mobilitätswoche

Anzeige - Hochschule - Fakultäten - Wirtschaft und Technik - Mobilität und Technik - Informationstechnik - Angewandte Naturwissenschaften, Energie- und Gebäudetechnik - Maschinen und Systeme

Am 13. Oktober fand an der Hochschule Esslingen zum Abschluss der Mobilitätswoche ein gut besuchter Panelabend zur Zukunft der Mobilität statt. Die Veranstaltung wurde von Rektor Prof. Christof Wolfmaier eröffnet. Verkehrsminister Winfried Hermann startete seinen Vortrag mit dem Thema Intermodalität, also verschiedene Verkehrsmittel nahtlos zu nutzen. Und er ging auf die Planbarkeit und Kundenzufriedenheit neben der Klimafreundlichkeit ein.  

Die anschließende Diskussion zwischen Winfried Hermann, Thomas Hachenberger, Geschäftsführer Verkehrsverbund Stuttgart (VVS), Prof. Dr. Wolfgang Gruel, Leiter des Anwendungszentrums KEIM und Prof. Dr. Gregor Rottenkolber, Prodekan der Fakultät Mobilität und Technik konzentrierte sich auf die Herausforderungen im Verkehrssektor wie die Antriebswende, Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs, Förderung des Radverkehrs, Digitalisierung und Vernetzung und Verkehrsverlagerung.

Die Hochschule Esslingen freut sich über das große Interesse an diesem wichtigen Thema und dankt allen Beteiligten für ihre Teilnahme und ihr Engagement.

Die Aufzeichnung der Veranstaltung finden Sie auf YouTube.

Weitere Informationen

  • Aufzeichnung der Podiumsdiskussion auf YouTube. Starten Sie ab 9:52 min.
apply

Interested? Find out more! about our degree programmes