Colloquium of the Department of Information Technology Winter Term 2019/20

The it colloquium is a regular presentation series of the Department of Information Technology. Within the framework of the it colloquium, lectures on current topics in the field of information technology take place every semester. All talks are given by well-known speakers from research and industry.

All talks will be given in German.
Below the programme in German.

 

Vortrag 1: Mittwoch 23.10.2019

User Centered Design für die agile Softwareentwicklung im Bereich der Medizintechnik,
Andreas Walden, UX Experte, Philips Medizin Systeme Böblingen GmbH

Das Nutzungserlebnis als Erweiterung der Gebrauchstauglichkeit (Usability) erfährt wachsende Bedeutung im Krankenhausumfeld. Krankenpflegekräfte können durch ein effizientes Bedienkonzept in ihren Arbeitsabläufen unterstützt werden. Intuitive Darstellungen von Patienteninformationen helfen Ärzten bei der klinischen Entscheidungsfindung. Für Hersteller von Medizintechnik wird User Experience in naher Zukunft eines der wichtigsten Alleinstellungsmerkmale im Wettbewerb. Andreas Walden (UX Experte) wird anhand eines Beispielprojekts von Philips den iterativen und inkrementellen User‐Centered Design (UCD) Prozess vorstellen, der im Kern sehr ähnlich zu der agilen Softwareentwicklung (z.B. SCRUM) ist.

 

Vortrag 2: Mittwoch 06.11.2019

Moderne UI Technologien: SAP Fiori mit SAP Cloud und Angular,
Martin Zaman, Manager UX, QUANTO Solutions GmbH

Die Kommunikation zum Endanwender (UI) entscheidet heutzutage über die Bereitschaft, eine neue Lösung anzunehmen. SAP bietet mit SAP Fiori und der SAP Cloud eine Vielzahl von Möglichkeiten, moderne UI’s und exzellente UX zu implementieren. Dabei helfen Design Thinking Prozesse, die Anwendersicht bei Stakeholdern
zu etablieren und so Lösungen zu finden, die auf die Anwender zugeschnitten sind. Der eigene, von QUANTO Solutions entwickelte Design Thinking Prozess unterstützt von der Initialisierung bis hin zur Einführung von SAP Fiori und Angular Apps. Dieser Vortrag bietet neben einem Überblick die Diskussion praktischer Erfahrungen bei dem Einsatz von modernen UI Technologien.

 

Vortrag 3: Mittwoch 20.11.2019

Portallösungen als zeitgemäße Kommunikation der betrieblichen Altersversorgung – Markttrends und Werkstatt Bericht,
Dr. Franziska Kühnemund, Mitglied der Geschäftsleitung des Administrationsbereichs von Willis Towers Watson in Deutschland

Digital, kurz & knackig über den gesamten Lebenszyklus: Erfahrungen aus dem Konsumbereich prägen die heutigen Erwartungen an Kommunikationsinhalte. Dies betrifft auch die Kommunikation der betrieblichen Altersversorgung, die Mitarbeiter von ihrem Arbeitgeber zugesagt bekommen – die betriebliche Altersversorgung stellt dabei einen Beratungsschwerpunkt des internationalen Unternehmens Willis Towers Watson dar. Welche modernen Portallösungen für die Unternehmenskunden bereitgestellt werden und welche praktischen Herausforderungen damit verbunden sind, stellt Frau Dr. Kühnemund in einem Werkstatt Bericht vor.

Ort und Zeit

Ort       

Hochschule Esslingen
Flandernstraße 101
73732 Esslingen

Standort Flandernstraße

Raum Hörsaal H6 (F1.016) im Gebäude 1, Erdgeschoss
Zeit Beginn jeweils 17:00 Uhr

Ansprechpartner

Prof. Dr. Anke Bez

 

Apply for summer semester 2020!

Apply Online until January 15th 2020

Apply now