Labor für Fertigungstechnik (LFT)

Arbeitsgebiete

Das Labor für Fertigungstechnik bietet unseren Studierenden die Möglichkeit, konventionelle und additive Fertigungsverfahren kennenzulernen und direkt anzuwenden. Zusätzlich wird im Moment die Erprobung eines neuen Didaktik-Konzepts zur Analyse und Optimierung einer Prozesskette in Kooperation mit der Hochschule Heilbronn in diesem Labor realisiert.
Auch die Durchführung von weiteren Projektarbeiten wird durch dieses Labor unterstützt.

Lehrveranstaltungen

  • Laborveranstaltung CAD (Computer Aided Design)/CAM (Computer Aided Manufacturing)
  • Einbindung im Rahmen der Vorlesungen Fertigungsverfahren 1+2
  • Maschinenelemente
  • Fertigungssysteme und Automatisierung
  • Reverse Engineering
  • Diverse Projektarbeiten.

Ausstattung

Hardware

  • 3D-Drucker DIMENSION ELITE (Fa.Stratasys)
  • 3D-Scanner Design-Scanarm (Fa.FARO)
  • CNC-Vertikalbearbeitungszentrum DMC 635V eco (Fa.DMG)

Software

  • Geomagic Design X
  • PTC Creo 4.0 mit Zusatzapplikationen (ADM Tools, Startup Tools)
  • CATIA V5
  • Siemens NX 10.0
  • CatalystEX

 

 


Raum Labor für Fertigungstechnik F2.263


Ansprechpartner

Laborleitung:

N.N.

Laboringenieurin:

N.N.

Labormeister:

Timo Salveter

Online bewerben für das Wintersemester 2020/21!

Der Bewerbungsstart für die Bachelor-Studiengänge hat am 1. Juli begonnen und läuft bis zum 20. August.
Für die Master-Studiengänge läuft die Bewerbungsphase regulär vom 15. April bis 15. Juli 2020.

Jetzt bewerben
Anja Sarnitz
Prof. Dr. Anja Sarnitz