Labor für Business Application (LBA)

Inhaltlich decken wir folgende Themen ab:

  • Einführung und Anwendung von betrieblichen IT-Systemen, insbesondere von SAP
  • Dokumentation und zielgerechte Gestaltung von Prozessen: Geschäftsprozessmodellierung, Prozessmanagement, ganz besonders auch im Hinblick auf die Definition von Kennzahlen zur Bewertung der Prozesse und
  • weil wir immer den IT-Bezug dabei haben, legen wir Wert darauf, Ihnen auch beizubringen, welche Daten sind überhaupt im System, um Kennzahlen zu ermitteln und welche Daten finden Sie dort nicht: Datenmodellierung, Datenbanken, Business Warehousing, Data Mining.

Wir verstehen unser Ausbildungsziel darin, den Studierenden Kompetenzen im Umgang und bei der Anwendung von IT-gestützten Werkzeugen zur Lösung betrieblicher Aufgaben im Unternehmen zu vermitteln. Wir haben zwei inhaltliche Schwerpunktbereiche: Prozessmanagement und Business Intelligence.

Im Bereich Prozessmanagement wollen wir unsere Absolventen in die Lage versetzen, zu verstehen, wie ein Unternehmen tickt, das heißt für uns:

• Betriebliche Abläufe im Unternehmen zu erkennen und zu verstehen;
• Prozessabläufe anhand von Best Practice Beispielen zu bewerten; 
• Kennzahlen und Messgrößen für Prozesse in Unternehmen zu entwickeln. 

Im Bereich Business Intelligence wollen wir unsere Absolventen in die Lage versetzen, Entscheider/Manager zu werden, das heißt für uns: 
• das Management von internationalen Unternehmen mit zielgerichteten Informationen zu versorgen;
• betriebliche Entscheidungen im globalen betrieblichen Umfeld vorzubereiten und eigenständig mit Hilfe von geeigneten Werkzeugen Entscheidungen zu treffen.

KERNKOMPETENZEN

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Steuerungsmechanismen und Kennzahlen quer zu den funktionalen Themenbereichen praxisnah kennen zu lernen. Den Praxisbezug erhalten die Vorlesungen z.B. über Fachvorträge aus der Industrie oder das Angebot, Leistungsnachweise in Zusammenarbeit mit der Industrie abzuleisten.

Der Vorteil von prozessbezogenen Aufgabenfeldern und Inhalten ist, dass Sie lernen, alle betriebs- und produktionswirtschaftlichen Grundkenntnisse aus den verschiedenen Vorlesungen bei der Prozessgestaltung und dem Datenbankmanagement einzubringen. Denn Prozesse sind im Gegensatz zu Funktionsbereichen: (unternehmens-) übergreifend und integrativ.


LEISTUNGEN

Das Institut für Business Applications bietet folgende Leistungen an:

Betreuung von Bachelorarbeiten:

Wir stecken gemeinsam mit den Studierenden und dem Unternehmen  die Aufgaben­stellung ab. Ziel dabei ist, dass für das Unternehmen eine verwertbare Problem­stellung definiert wird, die im Rahmen einer Bachelorarbeit auch erarbeitet werden kann. Am Ende soll für das Unternehmen eine verwertbare Leistung stehen. 

Betreuung von Projekten:

Wir akquirieren bei der Industrie Projektaufgaben, die im Rahmen eines 3-Wochen-Projekts von einem studentischen Team bearbeitet werden können. Wir klären die Ansprechpartner und betreuen die Studierenden während des Projektes. Wir sind bei den Zwischen- und Endpräsentationen dabei. 

Beratungsleistungen:

In Zusammenarbeit mit zum Teil externen Partnern beraten wir in folgenden Frage­stellungen: 
• Prozessmanagement: Analyse, Dokumentation und Redesign von Geschäfts­prozessen 
• Aufbau, Analyse und Redesign von Managementberichtssystemen 
• Softwareauswahl zur Unterstützung von Geschäftsprozessen 
• Projektmanagement insbesondere bei der Einführung neuer Softwareprodukte 
• Konzeptentwicklung für ein Stammdatenmanagement 
• Schulungen im Bereich SAP-R/3®, Schwerpunkt Logistik, BW


SOFTWAREANGEBOT

Raum: 2.333

SAP ERP; SAP ERP 6.0 IDES; SAP BI 7.0 / SEM 6.0 IDESAris Business Architect 7.1 Microsoft SQL ClientIBM SPSS ModelerR (Programmiersprache) RPlan

Raum: 2.335

SAP ERP; SAP ERP 6.0 IDES; SAP BI 7.0 / SEM 6.0 IDESMicrosoft SQL ClientR (Programmiersprache) RPlan

Raum: 2.345

SAP ERP; SAP ERP 6.0 IDES; SAP BI 7.0 / SEM 6.0 IDESMicrosoft SQL ClientR (Programmiersprache) RPlan

Online bewerben für das Sommersemester 2020!

Ab dem 15. Oktober 2019 läuft die Bewerbungsphase

Jetzt informieren
Prof. Dr. rer. pol. Markus Hartinger
+49 711 397-4365

Do. 11:15 - 12:45 Uhr und nach Vereinbarung