Bachelor Studiengang Versorgungs- und Umwelttechnik

Im Bachelor Studiengang Versorgungs- und Umwelttechnik befassen Sie sich hauptsächlich mit ingenieurstechnischen Fragen der ständigen Versorgung mit Energie und Gütern. Insbesondere geht es um die essenziellen Dinge des täglichen Lebens.
Die Kernaufgaben sind, mal kaltes mal warmes Wasser zu produzieren und zu transportieren. Das Wasser wird auch als Feststoff oder in Gasform benötigt, dann muss es in Eis oder Dampf überführt werden. Genauso verhält es sich mit der Luft. Im Sommer soll sie kühl und im Winter warm, aber in jedem Falle ohne Verschmutzung sein. Es gilt auch den Strom effizienter durch neue Maschinen und Methoden zu nutzen und mehr noch, eventuell selbst zu produzieren. Auch die Abfälle der modernen Gesellschaft sind mehr wert, als man auf den ersten Blick meinen könnte. Ohne große Beachtung blieben lange Zeit die "Abfallenergien" wie Wärmerückgewinnung aus Wasser und Luft, Fernwärme, Fermentationswärme und -gase usw.
In diesem Studium beschäftigen Sie sich zusätzlich mit Sicherheitstechnischen- und Komfortfragen, wie z.B. Brand- und Schallschutz.
Rundum ist es ein Ingenieurstudium für junge Menschen mit vielseitigen Interessen.
Das Studium von insgesamt sieben Semestern Dauer gliedert sich in das Grundstudium und in das Hauptstudium mit Vertiefungen in folgenden Richtungen:

Umwelt, Wasser, Abwasser

Energie- und Gebäudetechnik

Kontaktadresse

Hochschule Esslingen
Fakultät Gebäude-Energie-Umwelt

Kanalstr. 33
73728 Esslingen
Telefon +49(0)711.397-34 51
Telefax +49(0)711.397-34 49
gu-sekretariat(at)hs-esslingen.de

 

 

 

 

trocken
T:13°C
r.F:76%
Wind:14 km/h
N
WWindrichtung: 290 GradO
S

                  powered by IRT
                         Fakultät GU