Fakultät Mechatronik und Elektrotechnik
Prof. Dr.-Ing.
Markus Kaupp
Markus Kaupp
Fachgebiete
  • Softwareentwicklung für industrielle Anwendungen, Medizintechnik und Automotive
  • Künstliche Intelligenz
  • Bild- und Signalverarbeitung
  • Entwicklung und Bewertung von Algorithmen
  • Objektorientierte Analyse und Design
  • Anwendungsentwicklung in C, C++, C# (WPF) und Java
  • Embedded-Entwicklung mit C und C++
Adresse
Anschrift

Robert-Bosch-Str. 1
73037 Göppingen

Raum G 01.307
E-Mail
Telefon 07161/679-1224
Fax 07161/679-28 1224
Sprechstunde

In der Vorlesungszeit Dienstag von 9:15-10:45 Uhr und nach Vereinbarung

Veröffentlichungen
  • Markus Kaupp, Ein Verfahren zur automatischen Erzeugung intelligenter Prozessüberwachungssysteme. Fraunhofer-Verlag, Stuttgart, 2014.

  • Kaupp, Markus; Neher, Joachim: Überwachung von Prozessen mit kleiner Losgröße. Active Learning in der Prozessüberwachung. In: atp edition 54 (7-8), S. 34–39, 2012.

  • Kaupp, Markus; Neher, Joachim: Qualitätsbasierte Überwachung von Fertigungsprozessen mit kleiner Losgröße. Kongressband zum VDI Wissensforum Automation 2012, Baden-Baden, 13. - 14. Juni 2012.

  • Kaupp, Markus; Neher, Joachim: Active Learning Based Process Monitoring - An Application Report. In: International Conference on Production Research (ICPR): Innovation in Product and Production. 21st International Conference on Production Research, July 31 - August 4 2011 in Stuttgart, Germany.

  • Kaupp, Markus; Neher, Joachim: Active Learning Based Adaptive Control in Low-Runner Processes. In: Teti, Roberto (Chairman) u.a.; CIRP u.a.: Intelligent Computation in Manufacturing Engineering - CIRP ICME '10 / CD-ROM : Innovative and Cognitive Production Technology and Systems. 7th CIRP International Conference, 23-25 June 2010, Capri, Italy.

  • Kaupp, Markus; Neher, Joachim: A New Approach for Quality Monitoring in Small Batch Processes. In: Kien, Terje K. (Ed.); CIRP u.a.: Responsive, customer demand driven, adaptive assembly : 3rd CIRP Conference on Assembly Technologies and Systems, June 1st-3rd 2010, Trondheim, Norway. Trondheim, Norway : Tapir Academic Press, 2010, S. 205-208.

Werdegang
Berufserfahrung
seit 2015 Professor für das Lehrgebiet „Software-Engineering für technische Anwendungen“ an der HS Esslingen
2013 – 2015 Freiberuflicher Software-Architekt 
2009 – 2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung, Abteilung Bild- und Signalverarbeitung
2008 – 2009 Entwicklungsingenieur bei der Philips Medizin Systeme Böblingen GmbH
2002 – 2008 Software-Entwickler bei der Handy Tech Elektronik GmbH
1998 – 2002 BA-Student/Software-Entwickler in der Homag Maschinenbau AG

Hochschulbildung

2009 – 2014 Promotion an der Fakultät Konstruktions-, Produktions- und Fahrzeugtechnik der Universität Stuttgart 
2001 – 2008 FernUniversität in Hagen, Studium der Informatik   
1998 – 2001 Berufsakademie Stuttgart, Studium der Informationstechnik