Bewerbung im Studiengang Bioprozesstechnik

Das Studium steht Absolventen von Bachelor- oder Diplom-Studiengängen aus den Bereichen Biotechnologie, Technische Biologie, Pharmazeutische Biotechnologie, Verfahrenstechnik mit Schwerpunkt Bioverfahrenstechnik oder einem verwandten Studiengang offen. In der Regel sollte mindestens ein Jahr fachspezifische Berufspraxis nach Beendigung des Studiums vorliegen.

Der Antrag auf Zulassung ist bis zum 31. Januar auf den amtlichen hochschuleigenen Vordrucken zu stellen. Genauere Informationen sowie den Zulassungsantrag finden unter "Zulassungssatzung" und "Zulassungsantrag".

Studienfinanzierung mit dem Festo Bildungsfonds

Hier finden Sie Unterstützung für Ihr MINT-Studium. Mit einem Studienkredit bis zu 40.000 € brauchen Sie sich keine Gedanken mehr über Ihre Studiengebühren machen. Während Sie sich auf Ihr Studium konzentrieren und durch zahlreiche Qualifizierungen zusätzlich weiterbilden, stellt Ihnen der Festo Bildungsfonds einen monatlichen Betrag von ca. 800 € zur Verfügung. Neue Kontakte, auch zu innovativen Unternehmen, sind selbstverständlich.

Mit einer einkommensabhängigen Studienfinanzierung stellt der Festo Bildungsfonds sicher, dass Sie nach Ihrem Studium nur so viel zurückzahlen müssen, wie Sie sich auch wirklich leisten können. Tolle, abwechslungsreiche Seminare und Qualifizierungen, die durch Ihr mit inbegriffenes Stipendium für Qualifikation ermöglicht werden, machen Ihnen später den Berufseinstieg leichter. Im eigenen Netzwerk des Festo Bildungsfonds finden Sie innovative Unternehmen, was Ihnen die Möglichkeit bietet, Eindrücke der Unternehmen zu sammeln. Das kann Ihnen später als wichtige Orientierungshilfe dienen, um einen Arbeitgeber zu finden, der wirklich zu Ihnen passt.


Weitere Informationen erhalten Sie unter www.festo-bildungsfonds.de