Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Jahresbericht 2014-15 - Studierendenschaft, AStA und CampusLeben e.V.

96 « STUDIERENDENSCHAFT Bei der Studierendenschaft der Hoch- schule Esslingen handelt es sich um eine so genannte „Verfasste Studieren- denschaft“ mit einem Fachschaftsrat, der innerhalb der Studierendenschaft als gesetzgebendes Organ fungiert sowie dem Allgemeinen Studierendenauschuss (AStA), dem die Rolle des ausführenden Gremiums zukommt. Im Fachschafts- rat sitzen jeweils ein Vertreter oder eine Vertreterin jeder Fakultät unserer Hoch- schule, sowie die studentischen Senats- mitglieder. Die VertreterInnen der Fakultäten wer- den durch die Fachschaftsvertretungen der jeweiligen Fakultäten werden aus den Reihen der Fachschaftsvertretungen gewählt, welche bei den jährlichen Gre- mienwahlen von allen Studierenden ge- wählt werden. Der AStA wird von den Mitgliedern des Fachschaftsrats gewählt. Die Studieren- denschaft hat unter anderem die Aufga- be, die fachlichen, wirtschaftlichen und sozialen Interessen der Studierenden zu vertreten, zu hochschulpolitischen Fragen Stellung zu nehmen und die kul- turellen Anliegen der Studierenden zu fördern. ASTA Der AStA vertritt die Interessen aller Stu- dierenden in den verschiedenen Gremien der Hochschule Esslingen. Gemeinsam mit dem Verein CampusLeben e.V. för- dert er kulturelle, sportliche und mu- sische Veranstaltungen für alle Studie- renden. Beide Institutionen tragen mit ihren engagierten freiwilligen Mitgliedern somit maßgeblich zur Verbesserung des studentischen Lebens an unserer Hoch- schule bei. CAMPUSLEBEN ESSLINGEN E.V. – DER STUDIERENDENVEREIN DER HOCHSCHULE ESSLINGEN Der CampusLeben e.V. arbeitet nach dem Prinzip „Von Studierenden für Stu- dierende“ und trägt zur Förderung und Gestaltung des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens an der Hochschule bei. Der Verein unterstützt den AStA und die Verfasste Studierendenschaft bei der Planung und Realisierung aller kulturel- len und sozialen Aufgaben und studen- tischen Projekte. Der gemeinnützige Verein, der aus eh- renamtlichen Helfern aller Fakultäten der Hochschule besteht, ist in mehrere Abteilungen untergliedert. Dazu zählen die Lehrmittelreferate, die den Studieren- den kostengünstig Blöcke und sonstige Schreibutensilien direkt am Campus zur Verfügung stellen. Weitere Abteilungen sind die Cafés an al- len Standorten, die als sozialer Treffpunkt für die Studierenden aller Fakultäten be- trieben werden. Die Hauptabteilung des Vereins orga- nisiert in Kooperation mit den verschie- denen Fachschaften zahlreiche kleine und große Veranstaltungen, die das stu- dentische Leben bereichern und erhalten. Im Kalenderjahr 2015 ist besonders die neu geschlossene enge Zusammenarbeit mit dem AStA hervorzuheben, die zu ei- ner noch effektiveren Arbeit in den kom- menden Semestern führen wird. Außerdem fanden einige erfolgreiche Großveranstaltungen statt, die von meh- reren hundert Studierenden besucht wurden. Aber auch zahlreiche kleinere Veranstaltungen, wie zum Beispiel das Billardturnier, konnten fest in das studen- tische Leben integriert werden. STUDIERENDENSCHAFT, ASTA UND CAMPUSLEBEN Die Interessenvertretungen der Studierenden an der Hochschule Esslingen

Übersicht