Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Jahresbericht 2014-15 - Nachhaltigkeitsbeauftragter und Studienzentrum für Nachhaltige Entwicklung (SNE)

92 « ZIELE Nachhaltigkeit ist einer der Werte im Leitbild der Hochschule Esslingen und „Nachhaltigkeit in Lehre und Forschung leben“ lautet das Motto des SNE. Für die Studierenden soll das Thema „Nachhal- tige Entwicklung“ mit neuen Lehrinhal- ten verknüpft werden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Professorinnen und Professoren erhalten Fort- und Weiterbil- dungsangebote. Die Themen sollen sowohl in die be- rufliche Praxis der verschiedenen Fach- disziplinen übertragen als auch für die Studierenden greifbar vermittelt werden. Zentraler Aspekt vor allem an den Hoch- schulen für Angewandte Wissenschaften (HAWs) ist die Herstellung eines prak- tischen Bezugs. Aus diesem Grund fördert das SNE stu- dentische Projekte mit Bezug zur Nach- haltigkeit. Ein inter- und intrafakultärer Diskurs an der Hochschule Esslingen er- möglicht es, unterschiedliche Positionen zu diskutieren. Ziel dabei ist, eine Stand- ortbestimmung vorzunehmen und zu- künftige Entwicklungsmöglichkeiten an der gesamten Hochschule aufzuzeigen. PROJEKTFÖRDERUNGEN DURCH DAS SNE ›› Photobioreaktor (Prof. Dr. Andreas Scheibe) ›› TrottiElec (Prof. Dr. Oliver Zirn, Prof. Dr. Hugo Gabele) ›› Kompetenzcenter LCA (Prof. Dr. Wolfgang Guth) ›› Elektrische Mobilitäts- und Unterstüt- zungssysteme (Prof. Dr. Gerd Wittler) ›› Ultraleicht E-Mobile (Prof. Dr. Hugo Gabele) ›› Emissionsloser öffentlicher Nahver- kehr in der Stadt Esslingen (Prof. Dipl.-Ing. Mathias Oberhauser) ›› Fahrradfreundliche HE (Prof. Dr. Hermann Knaus) FORT- UND WEITERBILDUNGEN Short Cut „Nachhaltige Entwicklung – Wissenschaftliches Erfordernis der Zeit oder Gängelung der Hochschulen durch die Politik?“ | 22. Januar 2015 In dieser Veranstaltung wurde in einem kritischen Diskurs geklärt, was unter Nachhaltigkeit verstanden werden kann und wie diese an HAWs Berücksichtigung finden kann. Workshop „Grundkurs Nachhaltigkeit“ | 08. Mai.2015 In diesem Workshop sollten Lehrende in die Lage versetzt werden, das Leitbild Nachhaltiger Entwicklung kennenzuler- nen und kritisch zu reflektieren und da- rauf aufbauend, neue Perspektiven für Forschung und Lehre zu entwickeln. VERANSTALTUNGEN Zukunftsfragen: „Zukunftstalk“ und „Zu- kunftskino“ Den Auftakt des Zukunftskinos bildete der Film „My Stuff. Was brauchst Du wirklich“. Es folgten Filme zu Internet und Privatheit: „#Zeitgeist“ sowie zu Fragen der Welternährung: „10 Mil- liarden – Wie werden wir alle satt?“. Der Zukunftstalk stand unter dem Motto „nachhaltiges Wirtschaften“. Es wurden zusammen mit der Fakultät Graduate School Veranstaltungen mit den Themen „Social Entrepreneurship “, „Ökono- mie ökologischer Nachhaltigkeitsmaß- nahmen “, „Nachhaltige Geldanlage “ durchgeführt. NACHHALTIGKEITSBEAUFTRAGTER UND STUDIENZENTRUM FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG (SNE) Prof. Dr.-Ing. Hermann Knaus

Übersicht