Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Jahresbericht 2014-15 - Institut für Nachhaltige Energietechnik und Mobilität (INEM)

78 « Das INEM ist ein fakultäts- und stand- ortübergreifendes Institut der Fakultäten Grundlagen, Maschinenbau, Gebäude- Energie-Umwelt, Fahrzeugtechnik, Me- chatronik und Elektrotechnik sowie Wirt- schaftsingenieurswesen. Die wichtigsten Themenfelder für die Ar- beit des INEM sind nachhaltige Energie- quellen, Energieträger, Energiewandler und Speichermedien sowie daraus ab- geleitete Konzepte für mobile und stati- onäre Anwendungen. FORSCHUNG Neben der Ausbildung ist die anwen- dungsorientierte Forschungsarbeit ein Schwerpunkt des INEM. In 2015 wurden insgesamt 13 Forschungsvorhaben bear- beitet. ›› 01.09.2013 – 30.06.2016 Festo-Projekt – Innovatives Lernsystem Energiemanagement ›› 01.11.2013 – 30.06.2015 Morpheus – Entwicklung von Prüfständen und Testverfahren ›› 01.11.2012 – 31.10.2015 Phaedrus – EU-Projekt Wasserstofftankstelle ›› 01.10.2013 – 31.03.2015 Elektro-Trolley-Hybrid-Bus – Projekt der Stadt Esslingen ›› 01.01.2012 – 31.12.2014 IQ-Batt – Analyse Batteriesysteme (Projektabschluss in 2015) ›› 01.10.2012 – 30.06.2015 e-Bürgerbus – Entwicklung, Erprobung, Aufbau PHEV- Minibus ›› 01.03.2012 – 30.09.2015 ELENA II – Entwicklung, Erprobung, Aufbau PHEV-Antriebstrang ›› 01.06.2012 – 31.05.2016 Promotionskolleg Hybrid – Konzepte effizienter hybrider Triebstränge ›› 01.01.2013 – 31.12.2016 ETAS-Promotionspartnerschaft: Modellierung und Implementierung eines PEM-Brennstoffzellen-Emulators ›› 01.08.2015 – 31.07.2017 Stable – Storage System for Lithium-Ion- Batteries with long Endurance and en- hanced Performance ›› 01.07.2015 – 30.6.2018 Seliba – Second Life Program for Lithium-Ion-Batteries ›› 01.05.2015 – 31.3.2018 HDGAS – Future alternative fuel power- trains and components for heavy duty vehicles ›› 01.9.2015 – 31.8.2017 SMART-City – Energie-Systeme für die neue Weststadt Esslingen Therma-Lift – Entwicklung eines Thermo- management-Systems für den Hochlastbetrieb von Li-Ionen Modulen für den Einsatz in Booten und Fahrzeugen Das Fördervolumen der in 2015 neu be- gonnenen Projekte beträgt 1,689 Millio- nen Euro. INSTITUT FÜR NACHHALTIGE ENERGIETECHNIK UND MOBILITÄT (INEM) Prof. Dr.-Ing. Ferdinand Panik

Übersicht