Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Jahresbericht 2014-15 - Gleichstellungsbeauftragte

66 « Im Juli 2014 wurde Prof. Dr. Gabriele Gühring zur Sprecherin der Landeskon- ferenz der Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen für angewandte Wissen- schaften und der Dualen Hochschule Ba- den-Württemberg (LaKof BW) gewählt. In der LaKof BW wirken die Gleichstellungs- beauftragten der Hochschulen für Ange- wandte Wissenschaften (HAW) und der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) zusammen. Die LaKof BW ist Ansprechpartnerin für Akademikerinnen mit dem Berufsziel Professorin und für Hochschulen, die ihren Frauenanteil bei den Professuren oder den Studierenden technischer Studienfächer steigern wollen. Sie arbeitet mit dem Ministerium für Wis- senschaft, Forschung und Kunst Baden- Württemberg (MWK) in allen Fragen der Gleichstellung zusammen und bietet viele Informationen, Angebote und Fördermaß- nahmen für die jeweiligen Zielgruppen. VERANSTALTUNGEN Wiedereinsteigerinnen-Messe | 24.09.2014 Informationstag zum Wiedereinstieg | 07.07.2015 Unter dem Motto „Wann, wenn nicht jetzt?“ fand an der Hochschule Esslingen eine Messe für Wiedereinsteigerinnen in den Beruf statt. In der Flandernstraße be- kamen Frauen, die nach Erziehungszeiten wieder ins Erwerbsleben einsteigen wol- len, Tipps und Anregungen. Unterneh- men und Betriebe aus der Umgebung präsentierten ihre Stellenangebote. Die Hochschule Esslingen hat insbesondere mit ihren Masterstudiengängen sowie of- fenen Mitarbeiterstellen geworben. Der Informationstag zum Wiederein- stieg fand im Rathaus Esslingen statt. Unternehmensvertreter berichteten wie in ihren Unternehmen mit dem Thema Wiedereinstieg umgegangen wird, offene Stellenangebote wurden präsentiert. Prof. Gühring stand als Vertreterin der Hoch- schule für Gespräche zur Verfügung. Frauenwirtschaftstage | 15.10.14 und 17.10.2015 Die landesweit stattfindenden Frauen- wirtschaftstage hatten 2014 zehnjähriges Jubiläum. In den Räumen der Industrie- und Handelskammer (IHK) präsentierten sich vier erfolgreiche Unternehmerinnen zum Thema „Sozial, ökologisch, nachhal- tig! – Wirtschaftlich erfolgreiche Frauen sagen, wie es geht“. Im Jahr 2015 laute- te das Thema „Arbeit im Wandel – Neue Chancen für Kids, Care und Karrieren“. Die anschließende Podiumsdiskussion wurde jeweils von Prof. Gühring mode- riert. Jubiläum 25 Jahre LaKof BW | 10.03.2015 Seit 25 Jahren gibt es die Landeskonfe- renz der Gleichstellungsbeauftragten an den Hochschulen für Angewandte Wis- senschaften Baden-Württemberg und der Dualen Hochschule (LaKof BW). An der Hochschule Esslingen fand deshalb am 10. März 2015 eine Jubiläumsveran- staltung statt. Unter dem Motto „Gleich- stellung – Das Ziel vor Augen“ feierte die LaKof BW ihre Erfolge und bot gleichzei- tig die Gelegenheit, aktuelle Themen in der Gleichstellungsarbeit aufzugreifen und mit Vertretern und Vertreterinnen aus Hochschulen, Politik und Wirtschaft im Rahmen einer Podiumsdiskussion zu diskutieren. Den Auftakt zur Jubiläums- Veranstaltung machte Marion Knaths, Coach und Inhaberin der Firma sheboss, mit einem Vortrag über „Spiele mit der Macht“. Frauenwochen | 19.03.15 Vom 08. bis 23. März 2015 fanden die Esslinger Frauenwochen statt. Beitrag der Hochschule Esslingen war ein Vor- trag von Prof. Dr. habil. Birgit Meyer mit dem Titel „Und bist Du nicht willig, so brauch‘ ich Gewalt“ – Grenzverlet- GLEICHSTELLUNGBEAUFTRAGTE Prof. Dr. rer. pol. Karin Melzer, Prof. Dr. rer. nat. Gabriele Gühring

Übersicht