Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Jahresbericht 2014-15

» 55 LEHRE Das Lehrspektrum der Fakultät Mecha- tronik und Elektrotechnik (ME) konnte auch in diesem Berichtszeitraum wie- der erweitert werden. Aufgrund einer Nachfrage der Firmen Bosch und Mahle konnte – gemeinsam mit der Fakultät Fahrzeugtechnik – der Start eines neuen dualen Studienmodells „E-MobilitätPlus“ zum Wintersemester 2015/16 vorbereitet werden. Der gemeinsame NwT-Studiengang mit der Universität Tübingen, in dem Gymna- siallehrer für das Lehrfach Naturwissen- schaft und Technik ausgebildet werden, ist erfolgreich gestartet und wird stark nachgefragt. Mit der Technischen Akademie Esslingen wurde das Konzept eines Weiterbildungs- masters Mechatronik ausgearbeitet, so dass im Wintersemester 2016/17 der erste Jahrgang starten können wird. FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG Die Forschung der Fakultät ME läuft im Wesentlichen am Institut für Angewandte Forschung (IAF) Mechatronik ab. Auf- grund des großen Engagements des Kol- legiums konnten zahlreiche Forschungs- projekte eingeworben werden, wie beispielsweise Kosynet – ein vernetztes Kompensationssystem zur Netzstabi- lisierung, das Forschungsprojekt LED- OASYS – das sich mit energieeffizienten Beleuchtungsanwendungen mit LEDs durch angepasste optische Auskoppelsy- steme befasst, Matrixbefeuchter für die Laparaskopie und Perturmed – einem Trainingsgerät für Reha und Sturzpräven- tion.

Übersicht