Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Jahresbericht 2014-15

» 33 LABORE Die Labore ergänzen die Vorlesungen und dienen der Vertiefung des theore- tisch vermittelten Wissens. Sie stellen eine wesentliche Substanz der fahr- zeugtechnischen Ingenieurausbildung dar. Die Ausstattung der Einrichtungen konnte weitergehend modernisiert wer- den. Die Genehmigung des Center of Au- tomotive Service Technology (CAST) als Veranstaltungsort wurde der Fakultät aus sicherheits- und brandschutztechnischen Gründen entzogen. Der Ausbau des Rollenprüfstandes der Fakultät FZ auf vierradgetriebene Fahr- zeuge wird notwendig, um Hybridfahr- zeuge mit Allradantrieb auf der Rolle zu betreiben und untersuchen zu können. GEBÄUDE UND RAUMSITUATION Gravierende bauliche Mängel gibt es wei- terhin in Gebäude 2, dem Hauptgebäude der Fakultät FZ. Die Beratungs- und Kom- munikationssituation dort ist mangel- haft. Die freistehende und für die Fakultät vorgesehene Hausmeisterwohnung steht nach wie vor leer. Die Bauplanungen sei- tens des Amtes für Vermögen und Bau sind zum Erliegen gekommen. PERSONAL Professoren Im Berichtszeitraum war die Sollzahl der verfügbaren Professorenstellen nicht be- setzt. Die Fakultät war bestrebt, alle frei- en Professuren auszuschreiben und zu besetzen. Qualifizierte aber nichtpromo- vierte Bewerber konnten jedoch nicht be- rufen werden, da die Promotion für eine Berufung an die Hochschule Esslingen obligatorisch wurde. Akademische Mitarbeiter Die Mittelbaustellen der Fakultät konn- ten im Berichtszeitraum allesamt besetzt werden. Die Arbeitsbelastung der Mitar- beiter in den Laboren ist sehr hoch. Das durch Spenden der Mitgliedsfirmen des Industriebeirates Fahrzeugtechnik im Jahre 2011 installierte Career-Center ging in seiner disziplinarischen Zuordnung an das Rektorat über und wurde aus Haus- haltsmitteln verstetigt. PUBLIKATIONEN/VORTRÄGE/ MESSEBETEILIGUNGEN Die Fakultät Fahrzeugtechnik beteiligt sich aktiv bei allen Studieninfotagen, Tagen der offenen Tür, Girls’ Days und anderen hochschulweit organisierten Ak- tivitäten. Die Kontakte zu Redaktionen namhafter Zeitungen und Fachzeitschrif- ten werden kontinuierlich gepflegt. Pro- fessoren der Fakultät Fahrzeugtechnik beteiligen sich aktiv an Buchveröffentli- chungen, Tagungen und Kongressen mit Vorträgen und Moderationen im In- und Ausland. Die Fakultät führt regelmäßig an der Hochschule Industriekolloquien durch, Vortragsreihen unter Beteiligung von In- dustrievertretern. Besonders erwähnens- wert ist das Esslinger Forum für Kfz-Me- chatronik, das im Jahresturnus auf dem Campus der Hochschule Esslingen statt- findet. Die Organisation wird von Mitglie- dern der Fakultät FZ getragen. Im Berichtszeitraum begrüßte das Deka- nat 24 Delegationen und Besucher aus Politik, Hochschule, Wirtschaft und In- dustrie aus dem In- und Ausland. AUSBLICK Die Fakultät Fahrzeugtechnik wird von Seiten der Studierendenschaft wie von Seiten der Industrie sehr stark nachge- fragt. Gemeinhin verstärkt die Industrie die Haltung, dass sich dem Bachelor- Studium unbedingt ein Master-Studium anschließen müsse. Hierzu mangelt es an größeren und modern ausgestatteten Hörsälen.

Übersicht