Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Jahresbericht 2011-2012

Jahresbericht 2011– 2012  » 51 der Steinbeisaktivitäten konkurrieren mit den Forschungsak- tivitäten. Internationalisierung Die Graduate School ist nach wie vor die Institution, die die Internationalität der Hochschule repräsentiert. Labore, Institute Die Graduate School betreibt keine eigenen Labore sondern greift auf die gut ausgestatteten Labore der die Lehre tra- genden Fakultäten zurück. Personal Die Personalausstattung der Graduate School ist gleichblei- bend bei 3,75 Stellen. Ausblick Die Ingenieurmaster MEng in Automotive Systems und De- sign and Development in Automotive and Mechanical Engi- neering sind sowohl von deutschen Bewerbern als auch von internationalen Bewerbern sehr gut nachgefragt. Die Berwer- berzahl übersteigt die Anzahl Studienplätze deutlich und wir rechnen mit einer Fortschreibung dieses Trends. Auch mit der Studierendenzahl beim MBA sind wir zufrieden. Hier greifen offensichtlich Schritt für Schritt die verbesserten Marketinganstrengungen über stetige Alumniarbeit und dem Versuch der persönlichen Ansprache von Organisationen und Firmen. Der Webauftritt der Graduate School wurde komplett über- arbeitet und an die besonderen Anforderungen für die Gra- duate School angepasst. Die Webseite ist das mit Abstand wichtigste Marketinginstrument für die internationalen Ma- sterstudiengänge. Auch in modernen Social Networks wie Facebook, Twitter & Co. ist die Graduate School mittlerweile vertreten; auf diese Art versuchen wir die Attraktivität zeitge- mäß weiter zu steigern. Sowohl die aktuelle Gestaltung als auch die Erreichbarkeit durch Suchmaschinen sind Aufga- ben, die eine kontinuierliche Pflege erfordern. Dies hat uns veranlasst, für diese Aufgabe entprechende Personalkapazi- tät dauerhaft zu reservieren. Publikationen, Vorträge, Messebeteiligungen, siehe Anlage Seite 134. fakultät graduate school

Pages