Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Jahresbericht 2011-2012

Jahresbericht 2011– 2012  » 39 Institute Institut für Change Management und Innovation (CMI), Prof. Dr. Dr. h.c. (KNUTD) Dietmar Vahs Im CMI wurden im Berichtszeitraum 27 Bachelorarbeiten und 13 Masterarbeiten betreut sowie die dazu gehörenden Kolloquien durchgeführt. Einen Schwerpunkt des CMI bilden empirische Forschungen und Arbeiten von Studierenden. Bezüglich der Fragestellung, wie verbreitet Change Management in den DAX 30-Unter- nehmen ist und wie Change Management in der Unterneh- menspraxis angewandt und organisatorisch verankert wird, startete das CMI im Frühjahr 2012 (durchgeführt von den Mitarbeitern des CMI der Hochschule Esslingen, Heinrich Langemann und Michael Kielkopf) eine Umfrage unter die- sen Unternehmen. Eine Vorgänger-Studie zu diesem The- ma wurde im Zeitraum von November bis Dezember 2007 durchgeführt. An der aktuellen Umfrage nahmen 15 der 30 DAX-Unter- nehmen teil. Laut dieser Umfrage verfügen derzeit 9 der befragten Unternehmen über eine eigene Change Manage- ment-Abteilung. Dies deutet u. a. auf einen steigenden Be- darf an qualifizierten M.Sc. IMM-AbsolventInnen in diesem Feld hin. Darüber hinaus erschienen im Berichtszeitraum zwei Aufsät- ze in den renommierten Zeitschriften zfo Zeitschrift Führung + Organisation und Organisationsentwicklung zu den The- men Change- und Innovations-Management. Weiterhin erschienen zwei Buchveröffentlichung: ## Vahs, D.: Organisation – Ein Lehr- und Management- buch, 8. Auflage, Stuttgart 2012 ## Vahs, D./Schäfer-Kunz, Einführung in die Betriebswirt- schaftslehre, 6. Auflage, Stuttgart 2012 Im Rahmen der Studiengänge IMM und TBB referierte Georg Habenicht, Leiter Change Management and Internal Surveys Group Change and Culture der Deutschen Telekom AG, am 07.05.2012 zum Thema „Change Management bei der Tele- kom“. Sein Vortrag stieß auf große Resonanz und unterstrich die Bedeutung von Change Management für global agieren- de Unternehmen. Im Zuge der Recherchen zu den Themen Prozessmanage- ment, Organisationsentwicklung, Innovationsmanagement, Change Management und Projektmanagement wurde die Literaturdatenbank des CMI weiter ausgebaut. Sie umfasst aktuell über 1.500 Artikel, die allen BW-Studierenden zur Ver- fügung stehen und mittels einer eigenen Datenbank recher- chiert werden können. Institut für Marketing & Entrepreneurship (IME) - Prof. Dr. Dr. h.c. (KNUTD) Helmut Kohlert Im Institut wurden im Wintersemester 2011/12 drei Bachelor- Thesisen und 1 Master-Thesis betreut. Im Sommersemester 2012 waren es 5 Bachelor-Thesisen und 2 Master-Thesisen. Im Wintersemester 2010/11 begann das IME – in Kooperati- on mit der Volksbank Esslingen eG – mit der Konstituierung einer Plattform, welche den Namen „Forum Mittelstand und Bank“ erhielt: Am Ende jedes Semesters bekommen zwei Ab- solventen der Hochschule die Möglichkeit, im Rahmen einer Abendveranstaltung ihre Abschlussarbeit zu präsentieren. Zusätzlich hält ein Referent aus der Unternehmenspraxis ei- nen Gastvortrag. Die Zielsetzung der Veranstaltung ist es, exzellente Absol- venten der Hochschule, Geschäftsführer mittelständischer Firmen aus der Region, Professoren der Hochschule sowie Multiplikatoren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zu- sammenzuführen. Aus solchen Anlässen ergeben sich neue Kontakte zu Unternehmen und aus denen wiederum The- men für Master- bzw. Bachelor-Thesisen. Nach einem posi- tiven Anlauf dieser Veranstaltungsreihe sind sich alle einig, dass dies künftig weiter verfolgt werden muss. Institut für Produktionsmanagement, Logistik, Beschaffung und Qualitäts- management (IPL) Prof. Dr. Dieter Kluck Das Institut für Produktionsmanagement, Logistik, Beschaf- fung und Qualitätsmanagement hat in dem abgelaufenen Wintersemester 2011/12 und Sommersemester 2012 fol- genden Aktivitäten durchgeführt: ## Schulung im Qualitätsmanagement-Labor ## Schulung der Fabrikplanungssoftware „Plant Simulation“ für die Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen und den Master Innovationsmanagement ## Messebesuch der „Motek“ und der „AMB“ mit Studie- renden ## Schulung und Übung an der CNC-Maschine ## Kleinprojekte bei der Fa. Inovan + Wörwag zum Thema Logistik und Fabrikplanung ## Technisches Projekt für den Studiengang Wirtschaftsin- genieurwesen ## Betreuung von finnischen Austauschstudierenden im Rahmen einer Projektarbeit ## Projekte „Bestandsoptimierung“ und „Durchlaufzeit“ bei der Fa. Wörwag ## Innovations-Projekte im Studiengang Innovationsma- nagement bei der Fa. Bosch und der Fa. Kärcher (neue Prozesse, neue Produkte, Lieferantenscanning übers Fakultät betriebswirtschaft

Pages