Fakultät Mechatronik und Elektrotechnik
Prof. Dr. rer. nat.
Johannes Wohlrab
Johannes Wohlrab
Subjects
Datenverarbeitung, Assembler, C, C++, Java, MFC, WPF
Softwaretechnologie
Bildbearbeitung
Physik, (Polymerphysik)
CAE in der Kunststofftechnik
Address
Room G 04.207
Email
Phone 07161/679-1196
Fax 07161/679-2177
Consultation Hours

Meine reguläre Sprechstunde im WS 2017/18, zu der Sie sich bei mir wie immer nicht eigens anmelden müssen (einfach vorbeikommen), findet vom Grundsatz her an jedem Mittwoch, an dem auch Vorlesungen stattfinden, von 11:00 bis 12:30 Uhr statt.
Ausnahmen: Derzeit sind keine Ausnahmen bekannt.
In der vorlesungsfreien Zeit ist Sprechstunde nur nach Vereinbarung (E-Mail).

Hinweis: Bitte sehen Sie wegen möglicher kurzfristiger Terminverschiebungen auch unter "Aktuelles" nach, dem Link links oben.

Stand: 13.08.2017 - wh

Further Informations
Dr. Johannes Wohlrab studierte in Regensburg Physik und spezialisierte sich schon in der Diplomarbeit auf Polymerphysik. Seine experimentelle Dissertation behandelte thermodynamische Aspekte des Werkstoffverhaltens von Hochpolymeren und bereits damals befasste er sich mit Automatisierung im Labor unter Verwendung damaliger Prozessoren, meistens in Assembler. Bei einem großen Rohstoffhersteller begann er im Rheologielabor und leitete danach einige Jahre eine CAE-Arbeitsgruppe, die Kunststoffverarbeitung mit FEM simulierte. 1990 wurde er zum Professor an die FH Ulm berufen. Seine Lehrgebiete sind Physik und Informatik. Er liest Vorlesungen in der Grundlagenausbildung, in Programmierung mit C und OOP in C++, MFC, WPF und Java. Gelegentlich hält er immer noch mit Begeisterung Physik-Vorlesungen...

Dr Johannes Wohlrab studied physics in Regensburg and specialized on polymer-physics during his master thesis already. His experimental orientated dissertation treated thermodynamic aspects of the material properties of high-polymers and at that time he already attended to lab automation using the then processors, mostly in assembler. With a big raw material supplier, he started in the rheologic laboratory and directed the CAE-group some years after, where plastic-processing is simulated using FE-methods. 1990 he was appointed to a professorship at the FH Ulm. His subjects are physics and information technology. He gives lectures in the fields of the basic education in programming using C as well as lectures in OOP using C++, MFC, WPF and Java. Occasionally, with enthusiasm, he still lectures on physics…
Special Functions
Kooptiert an der Fakultät Grundlagen
Mitglied der Graduate School
Ansprechpartner für die Kooperation des Standortes Göppingen mit dem RRZN
Kooperationspartner für das Academic Alliance Programm der Fakultät Mechatronik und Elektrotechnik mit Microsoft (MSDN AA)

Website