Studium Generale an der Hochschule Esslingen

Das Studium Generale ist ein allgemeinbildendes Angebot der Hochschule Esslingen. Die Studierenden bekommen damit die Möglichkeit, über den Tellerrand ihres eigenen Faches zu schauen und werden zum kritischen Nachdenken über verschiedene Themen angeregt.

Den Horizont erweitern, Orientierung finden
Unsere Studierenden sollen mit mehr Wissen und einer reiferen Persönlichkeit die Hochschule verlassen. Mal in andere Fächer hinein schnuppern, sich mit übergeordneten Themen wie Ethik oder Nachhaltigkeit beschäftigen, soziale und kulturelle Kompetenzen trainieren oder einfach nur Fragen stellen – das bereitet die Studierenden für ihre Zukunft und die Arbeitswelt vor, in der vernetztes Denken und nachhaltiges Handeln einfach wichtig sind.

Aktuelle Themen, renommierte Referenten
Das „Studium Generale“ bietet den Freiraum, außerhalb des Stundenplans aktuelle Themen aus Wissenschaft, Forschung und Technik aufzugreifen. Dazu kommen Dozenten der Hochschule genauso zu Wort wie renommierte Referentinnen und Referenten und Fachleute aus Industrie, Wirtschaft und Politik.

Öffentliche Veranstaltungen
Die Hochschule Esslingen lädt auch interessierte Bürgerinnen und Bürger der Region ein, das „Studium Generale“ zu nutzen. Viele Veranstaltungen sind öffentlich. Kommen Sie vorbei! Der Eintritt ist frei.

 

Aktuelles

„Die Daten sind das neue Gold“

Die Chancen und Risiken von Big Data standen am Donnerstagabend im Mittelpunkt des zweiten Vortrags in der Veranstaltungsreihe „Gesellschaft im Wandel – Alles digital?!“ weiter


Auftakt für das Studium Generale

Beim Start gaben Redner von Daimler, Mahle und der TÜV SÜD Stiftung Impulse.weiter


Horizont erweitern: Das Programm für das neue Studium Generale ist jetzt online

Das Programm für das neue Studium Generale im Wintersemester 2016/17 ist da. Es umfasst fächerübergreifende und öffentliche Veranstaltungen der Hochschule für Studierende und öffentliches Publikum. weiter