UAP/Entrepreneurship & Intrapreneurship

Unternehmerausbildungsprogramm (UAP, ehemals Entrepreneurship)
Lernen wie ein Unternehmer zu denken und zu handeln

Unabhängig davon, ob Sie für einen baldigen Unternehmensstart oder die persönliche Weiterentwicklung Ihre Kompetenzen erweitern möchten: Das UnternehmerAusbildungsProgramm (UAP) des Gründerstalls vermittelt in kompakter Modulstruktur entsprechendes Fachwissen! Das UAP wird für Studierende aller Fakultäten und auch Alumni der Hochschule Esslingen angeboten. Der Einstieg ist in jedem Semester möglich.

Erfahrene ReferentenInnen aus der Praxis bringen Fallbeispiele, durch die Sie eigene (Gründungs-)Ideen zielgerichteter umsetzen können!

Das Programm ist…

praxisnah

Sie treffen auf externe Referenten aus der Unternehmer-Praxis und bearbeiten das eigene Vorhaben.

zielorientiert

Erfolgreich das eigene bzw. ein anderes Unternehmen führen durch unternehmerisches Können, analytisches Vorgehen sowie soziale Kompetenz.

interdisziplinär

Zusammen mit Studierenden aus anderen Fakultäten habt Ihr die Möglichkeit, Eure Ideen in interdisziplinärer Atmosphäre weiter auszuarbeiten und Euch wichtiges Feedback zu holen.

bewusst anders

Studieren abseits der klassischen Vorlesung. Sie arbeiten in kleinen Teams mit aktuellen und professionellen Projektarbeiten, gestellt von der Praxis oder an Ihren eigenen Vorhaben.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Gründerstall.

Intrapreneurship
Karriere und Leadership

Das ehemalige Intrapreneurship-Programm wird vom Ecosystem Gründerstall der Hochschule Esslingen betreut und findet sich im Bereich BASIC des UAP. Wendet Euch mit Euren Fragen bitte an die Mitarbeiter des Gründerstalls.

Sie möchten sich auf eine zukünftige Führungsrolle im Unternehmen oder auf eine Schnittstellenfunktion vorbereiten? Sie sind vorausschauend und wissen, dass Sie als "Unternehmer im Unternehmen" Kompetenzen benötigen, die Sie über den fachspezifischen Tellerrand schauen lassen? - Dann findet Sie ebenfalls im UAP Teilbereiche, die dem „Intrapreneurship“ zugeordnet werden können, wie etwa „Ideenfindung und -bewertung“, „Arbeit in einem und Führung eines (Gründungs-)Teams“, „Selbstmanagement / Zeitmanagement“ oder „Präsentations- und Verhandlungstechnik: Grundlagen für Kunden und Lieferanten“.

Anrechnung

In Abhängigkeit vom Studiengang und Fakultät können Sie sich das UAP als Wahlpflicht- oder Zusatzfach anrechnen lassen. Werfen Sie hierzu bitte einen Blick auf das entsprechende Dokument auf den Seiten des Gründerstalls, ob und wie Sie sich das UAP anrechnen lassen können, da es keine einheitliche Regelung gibt. Das Modulhandbuch gibt Ihnen eine detaillierte Übersicht in das UAP.