Bewerbung in höhere Semester

Bewerbungsfristen und Abläufe

Bewerbungen sind jeweils bis zum 15.01. (SS) und 15.07. (WS) möglich.

Für die Bewerbung in höhere Semester findet kein Online-Bewerbungsverfahren statt. Bitte fordern Sie den Antrag auf Zulassung beim Zulassungsamt an.

 

Voraussetzungen:

In jedem Fall benötigen Sie bis Bewerbungsfrist ein studienfachliches Beratungsgespräch bei der Studiendekanin/dem Studiendekan.

Eine Bewerbung in den 2.Studienabschnitt (3.Semester) ist nur möglich, wenn Sie den 1.Studienabschnitt in einem vergleichbaren Studiengang an einer Fachhochschule, einer Hochschule oder einer Universität im Geltungsbereich des Grundgesetzes (siehe Merkblatt) abgeschlossen haben und der Prüfungsanspruch nicht erloschen ist.

Eine Bewerbung in den 1.Studienabschnitt (2.Semester) ist nur möglich, wenn Sie in einem vergleichbaren Studiengang an einer Fachhochschule, einer Hochschule oder einer Universität im Geltungsbereich des Grundgesetzes (siehe Merkblatt) eingeschrieben sind, der Prüfungsanspruch nicht erloschen ist und wenn freie Plätze vorhanden sind. 

Bitte beachten Sie, dass in den Studiengängen
- Mechatronik
- Fahrzeugtechnik
- Technische Betriebswirtschaft/Automobilindustrie
- Internationale Technische Betriebswirtschaft
eine Bewerbung nur in das 1.Semester möglich ist.

In den Studiengängen Bildung und Erziehung in der Kindheit, Pflegepädagogik, Pflege/Pflegemanagement ist eine Bewerbung zum Sommersemester für das 2., 4. und 6.Semester, im Wintersemester nur für das 3., 5. und 7.Semester möglich.

 

Bewerbungsunterlagen:

Folgende Unterlagen in Kopie sind bis Bewerbungsschluss einzureichen:

  • Zulassungsantrag für ein höheres Semester
  • Hochschulzugangsberechtigung
  • Nachweis über den Berufsabschluss oder Vorpraktikum, je nach Studiengang muss ein 12-wöchiges Vorpraktikum abgeleistet werden. Die Ausbildungsinhalte und in welchen Fällen das Vorpraktikum erlassen wird, kann dem Merkblatt "Richtlinien zum Vorpraktikum" entnommen werden
  • Bescheinigung über den bestandenen 1. Studienabschnitt (nur bei Bewerbungen in den 2.Studienabschnitt), z.B. Bachelor-Vorprüfungszeugnis
  • Bescheinigung über Vorstudienzeiten oder Exmatrikulationsbescheinigung(en)
  • Bescheinigung über die studienfachliche Beratung durch die/den Studiendekanin/Studiendekan

Bei der Einschreibung muss der Prüfungsanspruch nachgewiesen werden.